Wieviel Zucker pro Tag?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst erst mal unterscheiden zwischen Kohlenhydraten und Zucker (Saccharose)!

  1. Dein Körper braucht Glucose (auch in Saccharose enthalten)! Dein Gehirn kann nur Energie aus Glucose gewinnen!!! -> d.h. man sollte immer! mindst. 90 g Kohlenhydrate aufnehmen, ansonsten produziert dein Körper zu viel Ketonkörper und das führt zu einer Ketoacidose (bitte bei Wiki nachschlagen).

  2. Saccharose sollte max. 10 % von den Kohlenhydraten einehmen -> das ist eine allgemeine Regel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tornante
19.08.2009, 13:39
  1. ab 500 g Glucose-Aufnahme sind die Speicher in der Leber voll und der Körper wandelt die überschüssige Glucose in Fett um

Glucose nimmt man auf, wenn in dem Lebensmittel Stärke (Nudeln, Reis,..), Fructose (Obst), Saccharose (Haushaltszucker),... enthalten sind, da diese Kohlenhydrate durch die Verdauung zu Glucose abgebaut werden.

0

Iß lieber mal ein Stück Obst, oder ein paar Datteln etc. Der gewöhnliche Haushaltszucker ist absolut ungesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

möglichst 0 zusätzlich....obst und anderes enthält schon genug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme am Tag maximal 20 g Kohlenhydrate zu mir, also auch höchstens 20 g Zucker pro Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?