Wieviel Zeit muss ich für einen Sauna Besuch einplanen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Saunen verträgt nicht jeder. Ich zB. vetrage diese Hitze nicht, mir ist es fast schlecht geworden, dann bin ich nach zwei, drei Minuten wieder hinausgegangen. Ich empfehle daher, erst einmal ausprobieren, dann, wenn mans verträgt, langsam dran gewöhnen: mit ca. einer Stunde beginnen und langsam erhöhen. Auf gar keinen Fall länger als drei Stunden. MfG rasch

Für jeden Saunagang sollten Sie die doppelte zeit zum entspannen einplanen wie für die Sitzung. Eine Sitzung sollte nicht länger als 20 Minuten dauern. Auch sagt Ihr Kreislauf: "Drei Sitzungen mehr auf keinen Fall!" Wenn der Saunabesuch etwas bringen soll dehnen Sie diesen nicht über drei Stunden aus. Ein saunabesuch sollte entspannent sein, deshalb genügen schon zwei Sitzungen.

Für einen Saunagang, würde ich 1 Stunde einplanen, da die Erholung nach dem Schwitzen ganz wichtig ist. Ich würde beim allersten Saunen nicht gleich einen Aufguß mitmachen, sondern erstmal eine nicht so hoch temperierte Sauna nutzen. Mir ging es beim ersten mal Saunen gar nicht so gut, Aufgüsse mache ich zwar jetzt regelmäßig mit aber auch hier kann es mal zu heiß oder kalt empfunden werden, je nach tagesform. Viel Spaß beim relaxen.

Also: ich gehe gerne länger in eine Saunalandschaft mit mehreren unterschiedlichen Saunen, Dampfbad etc.

Unter drei Stunden hat das noch nie gedauert...!

Mindestens zwei Stunden, besser vier Stunden oder länger. Eine umfangreiche Liste von Saunas findest Du unter http://www.familand.de/saunas-de.html

ich habe eine Sauna und pro gang 15 Minuten,bei maximal 3 Gängen sind schon 45 Minuten, Pausen werden auch eingelegt unter 90 Minuten läuft nichts.

Was möchtest Du wissen?