Wieviel zeit hat ein Dienstleistungsunternehmen, eine Rechnung zu erstellen. Wann verjähren die Ansprüche, wenn keine Rechnung gestellt wurde?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Vergütungsanspruch verjährt ebenso wie es die Rechnungen tun würden.

Also, die Verjährung beginnt mit Ablauf des Jahres in dem die Leitung ausgeführt wurde. Sie endet dann nach 3 Jahren. Also Leistungen die im Jahr 2011 ausgeführt wurden, beginnen mit Ablauf des Jahres 2011 zu verjähren und sind mit Ablauf des Jahres 2014 verjährt.

Was in 2012 geleistet wurde, wird am 31. 12. 2015 verjähren.

Hallo,

ich würde weiter die neueren Rechnungen anmahnen, die Verjährung trifft nach 3 Jahren ein. Hier etwas genauer:

http://www.finanztip.de/verjaehrungsfristen-bgb/

Könnt ihr da nicht mal anrufen oder so? Ist ja Wahnsinn, dass sie zwar weiter arbeiten aber keine Rechnungen stellen. Aber auf der sicheren Seite seid ihr, wenn ihr nachweisen könnt, dass ist es immerhin versucht habt zu zahlen.

Viele Grüße :)

Wir gehen davon aus das die Dame die für uns eingeteilt ist unser Anliegen die Rechnung betreffend(mündlich) nicht an die Rechnungsstelle weitergeleitet hat. Wie gesagt auch schriftlich haben wir die Rechnung schon angemahnt. Und irgendwann keine Lust mehr gehabt was zu sagen.

0

Was möchtest Du wissen?