Wieviel zahlen Einheimische in Bulgarien durschnittl. Miete für ein Haus von ca. 100m2?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wohne selber in einem Dorf in Bulgarien (im Eigenheim) (allerdings weiter vom Meer weg). Miete zahlt hier in den Doerfern keiner. Auch in der Stadt ist es ehr unueblich und ist Studenden und 'Sozialschwachen (also die die keine Finanzierung bekommen oder ihr haus schon verloren haben)' vorbehalten. Du hast auch idR keine rechte als Mieter,oftmals darfst du nicht mal Bilder aufhaengen .Das Einrichten nach deinen Geschmack kannst du oft gleich vergessen.Der vermieter kommt auch oft wann er will. Ich habe selber in zwei Mietwohnungen hier gewohnt, meine Frau kennt das Prozedere auch von noch weiteren,auch bei freunden ists nicht anders. Haeuser zu miete gibts wie gesagt eh kaum.

Miete in BG: Nur fuer den Uebergang!

Mit etwas Glueck kannst du Objekte wie du sie beschreibst fuer ~10.000 - 20.000 Euro ergattern. Das ist weniger als 10 jahre Miete.

(wenn ich du unbedingt einen Preis haben willst: ich wuerde es auf hoechstens 150-200 Eur Schaetzen. die 300 Euro die @Riversnake nennte passen in die Touristenstaedte und -doerfer direkt am Meer und da auch nur im 1A Zustand)

also Häusle kaufen und an Einheimische vermieten kann man wohl vergessen....und wenn man es an Touristen vermieten will, muss man in Renovierung etc. schön was reinstecken und nah am Meer oder in den Bergen kaufen so wie ich das verstanden hab....ok, danke!

oder macht es Sinn, einfach ein Stück Land zu kaufen und so 10 Jahre zu warten ohne was zu tun?

0
@newlife84

Japps, kaufen und vermieten macht nicht viel Sinn. Zumindest an Einheimsche. Man hoert aber im Internet immer wieder von Auswanderungswilligen aus Deutschland, die ziemlich genau soetwas suchen, recht nah am Meer, bzw. gerade soweit weg das man aus dem Touristenstrom raus ist. vielleicht koennte man es auch Jahreweise bzw. zweijaehrig oder so vermieten. Da ich ein Blog ueber das leben in Bulgarien betreibe ( www.bjoern-schmidt.net ) habe ich haeufig derartige anfragen. Kontaktier mich mal,email-adresse findest du auf der seite, dann kann ich bei bedarf vermitteln.

in diversen Auswanderforen (google benutzen) koennte man soetwas auch anbieten

Kaufen und brach liegenlassen geht natuerlich auch, aber was hast du davon? Zum einen weisst du nicht wie sich die Immobilienpreise entwickeln, und zumm anderen wirst du in 10 jahren sicherlich auch was bekommen , was nicht 10 jahre brachgelegen hat

0

Mache es konkret, dann kann man auf einer Immobilienplattform danach suchen.

Prinzipiell wohnt die übergroße Mehrheit im Eigentum.

In der Provinz ( 40 km Hinterland) kannst Du mit 1,oo Lev / m² rechnen für ein altes, reparaturbedürftiges Haus. In der Dobrudja ist es eher gündtiger als im Hinterland von Burgas.

MfG

Was möchtest Du wissen?