Wieviel würde ein normaler bis guter bogen mit guten pfeilen kosten?

9 Antworten

bin so groß wie die person nur n jahr jünger, mein jagdbogen (hatte aber früher noch einen normalen) hat über 100euro gekostet, die pfeile haben wir extra anfertigen lassen also nochmal zusätzliche kosten, mehr als 200euro kamen glaub ich zustande

Sorry, archer1, aber da muß ich Dir widersprechen. Einen GUTEN Bogen bekommst Du durchaus schon ab 100,-- EUR. Kommt nur darauf an, welche Art Bogen Du suchst. Compoundbogen? OK, da magst Du mit Deiner Einschätzung richtig liegen - da kenn ich mich nicht aus, weil ich nur der traditionelle Typ bin. Aber Reiterbogen, Langbogen oder evtl. auch Recurve gibt es durchaus schon im unteren Preissegment. Ich kenne z. B. einen sehr guten Bogenbauer, der nach Kundenwunsch schon ab 159,-- EUR glasbelegte Langbögen baut.

Also immer erst mal nachhaken, WAS derjenige schießen möchte.

Ich hoffe, Alaya hat einen Bogen mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis gefunden. ;-)

Hallo,

Ich arbeite in einem Bogenbau und kann nur aus eigener Erfahrung und Kenntnis sprechen.

Sollte die Person vorhaben, Bogenschießen als Sport auszuüben und weniger als Zeitvertreib, ist ein "richtiger" zum Teil handgefertigter Bogen natürlich 1.Wahl. D.h. mit Fieberglas und angepassten Maßen, wie die Größe des Griffstücks. Zu den Kosten kann man nur ungefähre Angaben machen, da das ganze ja abhängig vom Holz ist, das verwendet wird. Soll es eher schlicht und einfach sein, wäre Ahorn als Griffstück eine "günstige" Möglichkeit. Dann kommt noch die Holzart für die Schwungarme dazu und die Tips an den Enden des Bogen. Wichtig ist natürlich auch die Bogenart. z.B. Recurve oder Langbogen. Wobei wir bei uns nur Langbögen für Kinder bauen. Ich schätze wenn man das alles berücksichtig und einfach mal eine günstige Variante wählt, dürfte von 200 bis 500 Euro alles dabei sein. Das ist aber dann eher die Preisklasse für Kinderbögen!

Bei Bögen für Erwachsene kann so ein "normaler" Langbogen schon mal erst bei 400 Euro starten und ist nach oben kaum Grenzen gesetzt. Wie gesagt: das ganze ist sehr abhängig vom benutzten Holz und der Bauweise.

ich hoffe das beantwortet einige Fragen.

Gruß

Pfeile und Bogen (evtl. auch Köcher) kaufen oder selber machen?

Hi! :)

Ich würde gerne einen Bogen und zugehörige Pfeile haben, evtl. auch einen Köcher, wo ich die Pfeile reintun kann, und würde gerne anfangen, damit zu Üben... Ich kenne mich damit noch nicht wirklich aus, wollte also fragen, ob es sich wirklich lohnt, die Sachen zu kaufen, oder ob das egal ist, und man sich das auch selber machen kann.

Anfangs wollte ich mir Pfeile und Bogen selber machen, da ich keine Ahnung habe, wo ich die Sachen (auch mit schönem Design) kaufen könnte. Aber ich tendiere wohl doch eher zum Kaufen, wegen der Qualität und weil das wahrscheinlich besser aussehen wird...

Also einfach mal eure Meinung dazu verfassen und wenn's geht, mir auch noch einen Laden empfehlen, wo ich sowas kaufen kann! Danke! :)

...zur Frage

Wie viel von meinen Steuern wird für Arbeitslose ausgegeben?

Hallo, Ich höre in meinem Umkreis momentan sehr oft wie Leute die gerade mal ein halbes Jahr arbeiten gehen sich aufregen das ein Teil ihres Geldes an Arbeitslose geht. Natürlich glaube ich das sie sich nicht wirklich informiert haben. Deshalb die Frage: Wie viel von meinen Steuern geht an Arbeitslose angenommen ich bin ein Normalverbraucher(also ein Normaler Bürger mit einem Normalen Job und einem Normalen Leben) Ich habe versucht mich selbst zu Informieren, bin aber nicht weit gekommen. Es wäre schön eine ungefähre Angabe zuhaben wie viel das nun ist. Danke im vorraus.

...zur Frage

Hornnocken für Langbögen?

Weiss jemand, wie ich Hornnocken für einen selbstgebauten Langbogen herstellen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?