wieviel Wohngeld würde mir zustehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

kein wohngeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine sorgen möchte ich haben ,bekomme auch kein wohngeld .und mir bleibt zusammen mit meinem sohn ,nach abzug der miete und strom nur noch knapp 300 euro zum leben .also bitte .dagegen gehts euch doch gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kernstel
18.03.2012, 11:47

Hast du schon mal den Den Wohngeld Zuschuss im Internet angesehen wegen einer Berechnung.Das Geld zum Leben bei dir ist zu Wenig solltest mal bei der ARGE um Zuschuss Anfragen,von 300 Euro kann keiner Leben.Mfg kernstel

0

Bei diesem Verdienst steht euch gar nichts vom Amt zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urbanessa
18.03.2012, 07:14

... und das ist auch gut so.

0

Ich würde Wohngeld beantragen und mich nicht darauf verlassen, was andere hier schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blacksea28
26.03.2012, 21:42

Endlich mal jemand der einem was gönnt

0

Wenn überhaupt ,wird es nicht viel sein,muss Dich leider Enttäuschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helmutgerke
18.03.2012, 09:17

top Antwort, allerdings nicht hilfreich für den Fragesteller aber für den Dackel bringt es 10 Punkte.

Weiter so, oder doch lieber mal die gutefrage.net Richtlinien Punkt 3 durchlesen?

0

Was möchtest Du wissen?