Wieviel wohngeld bekomme ich bei einer 2 Zimmer wohnung 55qm 295€ warmmiete 1 person?

2 Antworten

Das kann man so nicht sagen !

Es kommt nicht darauf an was du an Warmmiete zahlst,sondern es wird nur die Kaltmiete inkl.der Neben / Betriebskosten ohne Heizkosten berücksichtigt.

Außerdem kommt es darauf an ob sich z.B. an deinem Einkommen etwa geändert hat oder ob du aus dem jetzigen Zuständigkeitsbereich wegziehst.

Am besten suchst du dir aus dem Internet einen kostenlosen Rechner fürs Wohngeld,da kannst du dir deinen evtl.Anspruch dann in etwa berechnen lassen.

Das hängt davon ab, welcher Mietenstufe die Stadt bzw. der Landkreis angehört, in dem du lebst und selbstverständlich von der Höhe deines Einkommens.

Wie hoch ist die Warmmiete fuer eine Zimmer-Wohnung in eurem Gegend?

...zur Frage

Wohngeld als schülerin?

Ich ziehe von zuhause in meine eigene Wohnung. Ich bin 18 gehe noch zur Schule. Habe kein geregeltes Einkommen.

...zur Frage

Wie hoch darf denn meine Warmmiete sein?

Hallo,

Ich habe die Auflage bekommen vom Amt umzuziehen. Nun steht mir eine Wohnung bis zu 50qm zu und 313€ Kaltmiete. Wie hoch darf denn maximal meine Warmmiete sein?

...zur Frage

Nebenkosten einer Wohnung unrealistisch hoch, was sagt ihr?

Die Kaltmiete einer Wohnung 50qm beträgt laut Angaben einea Vermieters 330€. Wie kann es da sein dass die Warmmiete 470€ beträgt? Woraus setzen sich denn bitte 140€ Nebenkosten an? Unbegreiflich.

...zur Frage

Wohngeld - muss ich Geld zurück bezahlen?

Hallo liebe Community,

ich wohne alleine in einer zwei Zimmer Wohnung und erhalte Wohngeld. Jetzt hat mein Freund zwei Monate bei mir gewohnt und die Hälfte der Miete gezahlt und will eventuell mit einziehen. Kann es sein das ich das Wohngeld zurück zahlen muss, wenn das rauskommt? Kommt das raus?

Außerdem interessiert mich ob die nicht in Zukunft sagen können ich soll in eine ein zimmer Wohnung ziehen, damit ich Wohngeld bekomme da ich alleine bin. Kann das passieren?

...zur Frage

Wohnung mit Freund, Wohngeld?

Hallo,

Ich wohne nun schon seit mehreren Jahren alleine und ziehe nun mit meinem Freund zusammen. Ich mache eine Ausbildung, habe somit nur ein geringes Gehalt. Da die Wohnung seiner Mutter gehört, bekomme nur ich einen Mietvertrag. Er wohnt also "umsonst" dort. Kann ich Wohngeld beantragen? Muss ich meinen Freund dort mit angeben wenn der Mietvertrag dann beispielsweise nur für 1 Zimmer und nur für mich ist? Mein Freund ist Student und hat kein Einkommen.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?