Wieviel wiegt eine Plastik-Baggy für Marihuana ungefähr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kauf dir doch einfach eine Waage, dann kannst du selber nachschauen und musst nicht auf die Ehrlichkeit des Tickers hoffen. Ich denke, dass ein Baggy in der Größe schon etwas mehr wiegt als 150mg, tippe so auf 0,5g. Genau kann dir das aber nur eine Waage sagen.

Ein Baggy was so groß ist wiegt safe mehr als 0,15. Schon ein kleines Baggy wiegt mehr. Und außerdem sagt man EIN Baggy und nicht EINE Baggy. Das klingt ja total dumm.

10er Baggys = 0,3 g

20 er baggys = 0,5

Was meinst du mit 10er Baggy ? Meinst du das da 10 Gramm reinpassen

0

Nein, 1 G. 10er nur wegen 10€ pro Gramm.

0

Was ist der Unterschied zwischen Physically, Stoned und High?

Ich hab mir letztens in Amsterdam von so nem laden nen flyer mitgenommen mit allen angebotenen grassorten. Bei ein paar stand stoned und bei anderen high und bei manchen auch beides, aber wo ist der unterschied und was heißt physically stoned?

...zur Frage

warum gibt es alkohol im supermarkt und marihuana nur illlegal beim dealer?

obwohl man weiß das alkohol eindeutig schlimmer ist wie gras !!!

...zur Frage

Ich habe Depressionen. Ärzte helfen nicht. Was kann ich tun?

Hallo, ich bin 36 Jahre alt. Bei mir wurde 27.03.2017 festgestellt von Ärzten im Krankenhaus das ich Depressionen habe. Wahrscheinlich seit Geburt an. Von Jahr zu Jahr wurde es immer schlimmer. Zeige kaum Gefühle weder lachen noch sonst was und wurde immer aggressiver, aber nicht gewalttätig. Als mein Bruder letztes Jahr (36j.) verstorben ist durch Depression mit Herzinfarkt, war ich nur voller Trauer. Habe dann zum ersten Mal Cannabis konsumiert im September 2016. Meine Stimmung wurde viel besser, wurde fröhlicher, konnte lachen, keine Aggressivität.

Als viele Leute sich Beklagten wegen dem kiffen, hatte die Polizei mehrmals sich eingemischt und wurde mehrmals belehrt wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Habe dann aufgehört zu kiffen. Bin dann zusammen geklappt und war im Krankenhaus gelandet. 2 Wochen war ich im Krankenhaus.

Ich nehme seit 27.03.2017 das Medikament Mirtazapin. Wir haben fast Ende Mai und ich sehe keine Verbesserung. Mein Status wurde nicht besser sondern schlimmer.

Bin Wohnungslos geworden, Arbeit verloren wegen der scheiss Medizin. Gott sei dank habe ich noch meine Selbständige Arbeit, die schwankt auch ganz schön.

Ich habe dem Hausarzt mitgeteilt das es mir immer noch nicht besser geht sondern immer schlechter. Auch dem Psychiater habe ich dies mitgeteilt. Sagten nur ich soll auf 30 MG erhöhen. Dann gings mir richtig schlechter. Bin mehrmals zusammen geklappt und sagen immer wieder Mirtazapin. Ich drohte den Ärzten Cannabis wieder zu konsumieren und Mirtazapin abzusetzen. Dann sagten die Suchtambulanz, obwohl ich gar nicht süchtig bin. Habe keinerlei verlangen Cannabis zu rauchen.

Wenn ich das richtige Cannabis habe ist es gut für Depressionen. Aber es muss doch ein Medikament geben das meine Gefühle aufpeppert und das die Depressionen weggehen. Das Mirtazapin ist antidepressiv Medikament. Ich bin nicht im Status das ich mich umbringen würde.

Was sagt Ihr dazu und was kann ich tun ?

Ich will nicht sterben wie mein Bruder durch Depression mit Herzinfarkt. Ich glaube das es nur Geldmacherei ist

Folgende Ärzte habe ich in Köln.

Praxis Hohenstaufenring
Dr. med. Stefan Scholten
Richard-Wagner-Str. 9-11
50674 Köln

Medizinisch Psychologische Gemeinschaft
Dipl.-Psych. Dr. med. Frieder Nau und Kollegen
Neumarkt 8 - 10
50667 Köln

LVR Merheim in Köln

Danke für die hilfreichen antworten erstmal.

...zur Frage

Kumpel mit 5 Gramm Gras erwischt - welche Konsequenzen drohen?

Guten Tag Gestern war ich mit einem Kumpel unterwegs, der 5 Gramm Gras bei sich hatte. Er hat alleine nebenbei geraucht - ich saß nur daneben. Doch dann kam die Polizei und das Gras sichergestellt. Allerdings hat er seinen Dealer 'verraten' um zu kooperieren. Mit welchen Strafen muss ich als Außenstehender rechnen?

PS: Ich bin 16 Jahre alt und wohne in Hessen

...zur Frage

Was genau ist an Cannabis so schlimm?

Also, ich weiss das die Nachteile von Mariuhana z.B. Lungenschäden haben können, oder natürlich die Abhängigkeit oder die Konzentrationsschwäche.

Aber das ist doch (eigentlich) das selbe wie mit Nikotin, Alkohol und sonstiges. Doch diese Sachen sind legal und so gut wie JEDER konsumiert diese täglich.

Also : Was GENAU ist so SCHLIMM an Gras, das es illegal ist (bzw. nur in wenigen Ländern legal)?

Würde mich über paar Antworten oder Meinungen freuen :)

...zur Frage

Wieviel verdient ein Gras dealer?

Mich interessiert es wirklich mal wieviel eigentlich so ca ein Dope dealer verdient man hört ja immer wieder mal dass sie angeblich ganz gut verdienen usw. Diese Frage hat nichts mit mir zutun, nur aus Neugier!:D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?