Wieviel Weinhefe für einen 10-L-Ballon?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Angaben auf der Herstellerpackung solltest du einhalten, da Edelhefe ein "lebender Organismus" ist. Wenn du zuviel nimmst ist das nicht schlimm, aber dein Gährgefäß kann überlaufen. 2 kg Zucker ist aber sehr viel. du wirst einen starken Wein bekommen, aber mehr als 16vol wird es nicht geben, denn darüber stirbt jede Weinhefe. Außerdem musst du stärker schwefeln um Nachgährung zu vermeiden, oder den Kirschwein schnell trinken. Hast du die Kirschen gemeischt? Allein aus Saft hergestellt schmeckt der Wein nicht.. Mann muss die (möglichst) entkernten Kirschen wie Rotwein mehrere Tage maischen, pressen und dann langsam vergähren.

Grüße aus Ungarn

Was möchtest Du wissen?