Wieviel Watt Boxen bei einem Verstärker ausgelegt für 8 ohm?

2 Antworten

Bei Lautsprechern kommt es nur auf die Verstärkerleistung an (Plattenspieler ist egal). Ich habe man schnell gegoogelt. Der SR 1000 hat ja gerade mal um die 18-25 Watt an 8 Ohm und 25-40 Watt an 4 Ohm. Da passen fast alle Regalboxen. Einfach mal mit diesen Zahlen in den Laden gehen und nach Optik auswählen. Du brauchst sog. Passivboxen, aber kaufe sie in der HiFi-Abteilung, nicht beim PC-Zubehör. Mehr als 200 Euro braucht das Paar nicht zu kosten.

wichtig ist immer die Dauerleistung alles andere ist völlig überflüssig also bei dem Verstärker sind das die 18W an 8Ohm und 25W an 4Ohm das andere ist unwichtig

.

Boxen über 200 Euro bringen sehr wohl was ... zum anderen gibt es schon einzelne Lautsprecher die mehr kosten zB. die "Canton Ergo 609 DC" die machen fast den gesamten Bassbreich allein nur für Heimkinotiefbass brauchst du dann noch einen endsprechenden Subwoofer ...

oder wenn du besonderst laut willst dann gibt es da die "Cerwin Vega XLS 215" die sind Laut wie Discoboxen und klingen wie HiFi-Boxen

und im PA-Bereich gibt es unter 200 Euro nicht mal einzelne Boxen die man für eine richtige PA gebrauchen kann ...

0

Oh Steffi lass die Finger davon, dass kann nur schlecht oder sauteuer werden... und du weißt nicht was abgeht.

So pauschal kann dich hier niemand beraten...übrigens alle Heimstereoanlagen haben 6-8 Ohm...

Du musst wissen wie viel Watt der Verstärker hat und dazu dann die Boxen...aber ich kann dir nur raten mach es nicht, dann schenke ihm lieber einen Gutschein für neue Boxen

Was möchtest Du wissen?