Wieviel Wasser trinkt ihr?

Das Ergebnis basiert auf 34 Abstimmungen

Ich trinke bestimmt über 2l Wasser 47%
Ich trinke ungefähr 2l Wasser 29%
Ich versuche mehr Wasser zu trinken 21%
Ich trinke nur Säfte 3%

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich trinke ungefähr 2l Wasser

Ich bemühe mich tatsächlich darum.
Allerdings ist das auch kein Ziel, das verkrampft täglich erreicht werden muss.
Man darf auch auf sein 'inneres Gefühl' vertrauen.
Nur, wenn ich einige Tage lang zu wenig getrunken habe, bekomme ich das negativ zu spüren. Besser ist es also auf jeden Fall.

Info:

Kaffee darf vollwertig dazu gezählt werden. Die Mähr vom Wasserräuber ist nämlich genau das: Eine Mähr.
Dennoch kann es nicht zuträglich sein, den gesamten Wasserbedarf nur durch Kaffee decken zu wollen.

Gruß

G.H.

Man sollte überhaupt nicht auf Zwang irgend eine Menge trinken. Der Körper hat ein sehr gutes System, dass erkennt, wann man wie viel trinken sollte und das heißt Durst!

Allenfalls ältere Menschen, bei denen nicht mehr so das Durstgefühl funktioniert, sollten immer Mal wieder einen Schluck nehmen über den Tag verteilt!

Ich trinke bestimmt über 2l Wasser

In den kalten Monaten (November bis Februar) trinke ich mindestens 2,5 Liter am Tag.

Wenn´s wärmer ist und ich schwitze, können es auch gerne mal 3 bis 5 Liter werden. - Je nach Durstlage.

Ich trinke bestimmt über 2l Wasser

... wenn man Kaffee mit dazuzählt und das darf man auch. Kaffee wird in der Flüssigkeitsbilanz (selbst in der Krankenpflege bei Patienten) voll angerechnet.

Ich versuche mehr Wasser zu trinken

Durch die Vitamine die ich nehme, wäre es ungünstig, sehr viel zu trinken, weil dann alles wieder asu dem Körper gespült wird. Da ich aber so oder so extrem wenig trinke (wenns hoch kommt einen halben Liter (pure Flüssigkeit) am Tag), versuche ich, mich dazu zu bringen, wenigstens 1 - 1,5 Liter zu trinken.

Was ich eigentlich auch mitllerweile fast jeden Tag schaffe.

"weil dann alles wieder asu dem Körper gespült wird."

Da brauchst du keine Angst zu haben. Was der Körper braucht, holt er sich auch. Selbst wenn du viel dazu trinkst. Der Körper scheidet in der Regel nur das aus, was er nicht braucht.

1

Was möchtest Du wissen?