Wie viel Wasser kann ein Mensch trinken, bevor es schaden nehmen kann?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich kann dir mit 100% sicherheit sagen, dass beim trinken von wasser zwecks ausgleich der wasserhaushaltes noch niemand ertrunken ist, davon dass menschen verdurstet sind habe ich aber schon gehört.

nun mal ernst, wasser ist flüssig und sucht sich seinen weg. was also zu viel ist wir schnell den ausgang finden und zwar am anderen ende. dein schluckreflex wird verhindern dass du zu viel davon zu dir nimmst. 

10 liter halte ich für unrealistisch, selbst wenn du dich auf die toilette setzt, das wird nicht klappen.

also ruhig rein mit den klaren nass.

lg

sigrid

Hast du schon mal etwas von "Wasservergiftung" gehört?

0

Ab 10 Litern Wasser wird es schon gefährlich. Durch zu viel Wasser kann es zu einer Überlastung der Nieren kommen. Es gab bereits Todesfälle, da Personen zu große Mengen Wasser getrunken hatten.

Was möchtest Du wissen?