Wieviel Wasser für ein Suppengrün?

2 Antworten

Versuchs mal da,

http://www.daskochrezept.de/rezepte/suppen-und-eintoepfe/gemuesesuppe/ - 57k

Lg Sikas

Schnippel das Zeug klein, rein in den Topf und dann fülle Wasser auf, dass es ganz knapp bedeckt ist, Brühe rein .... dann aufkochen... bis es weich ist... Guten Hunger!

Kann man Suppengrün auch so essen?

Hallo :) ich habe mich gefragt ob man Suppengrün auch so essen kann? Also dass man z.b. den beutel tiefgefrorenes suppengrün in wasser kocht dann das wasser abgießt und das sozusagen als gemüse isst? Ich finde nämlich das gemüse in suppen schmeckt viel besser als normales das ist auch immer so schön weich :)

...zur Frage

Wann kommt Paprika in eine Gemüsesuppe?

Ich bin grad am Gemüsesuppe kochen und wollte dazu einen Paprika reinmachen.

Danke und LG

...zur Frage

Kennt jemand eine günstige (und schmeckende) Alternative zu Brühwürfeln?

vor ein paar Jahren haben meine Freundin und ich angefangen in allen Kochrezepten die Brühwürfel durch selber gemachte Brühe zu ersetzen. Das Ergebnis ist, dass ich keine Brühwürfel mehr mag (finde die inzwischen total eklig).

Nun ist es aber so, dass wenn ich unter der Woche alleine bin (z.B. zum Maultaschen aufwärmen) keinen ganzen Topf Rinderbrühe mit frischem Suppengrün kochen möchte und mir der Rinderfond im Glas (z.B. Laffer) eigentlich zu teuer ist.

Hat jemand eine Idee wo ich eine günstige, gut schmeckende und lagerfähige konzentrierte Rinder-Brühe herbekomme?

...zur Frage

Ab wieviel Grad gefriert/kocht das Wasser genau?

Hallo, Ich weiß, dass Wasser ab 0° zu Eis gefriert und auch dass Wasser ab 100° anfängt zu kochen... ABER gefriert das Wasser Nur ab 0° oder vielleicht auch schon bei 1 oder 2°?und was würde passieren wenn man das Wasser auf -1000° kühlt? Bleibt es eisförmig oder...? Das gleiche mit dem kochen... kann das Wasser auch schon ab 90 oder 95° Kochen? Ich weiß, dass die Fragen etwas beknackt sind... aber trotzdem :-)

...zur Frage

Nudeln ohne Salz kochen?

Ich wollte mir gerade Nudeln kochen, hab aber jetzt dummerweise kein Salz da und auch sonst nichts da wie Brühwürfel oder andere salzige Dinge

Ist das Nudeln kochen mit Salz unbedingt notwendig oder kann ich nudeln auch in ganz normalem kochende Wasser kochen ? Oder vielleicht richt ja auch ein bisschen Öl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?