Wieviel Wärme erzeugt der Mensch?

3 Antworten

Angenommen jegliche zugeführte Energie wird in Wärme umgewandelt und der Mensch erzeugt am Tage so viel Wärme wie nachts wenn er schläft.

Der Richtwert an zuzuführender Energie in der Nahrung ist ca. 2200 kcal = 9 200 000 Joule. Ein Tag hat 86 400 Sekunden. Watt = Joule / Sekunde.

9 200 000 J / 86 400 s ≈ 106 Watt.

Da ein Mensch am Tage wohl mehr Wärme erzeugt, wird dieser Wert noch etwas höher sein.

100 Watt ist zu viel, ich meine mal gelesen zu haben, es wären ungefähr 60 Watt. Bei körperlicher Betätigung kommt dann zusätzlich noch was drauf

Also, 100 Watt pro Stunde geht ja nun überhaupt nicht. Es dürften 100 W sein. Diese 0.03 °C sind Unsinn. Wenn 20 Leute im Raum sind, dann sind das 2 kW, und das ist schon ein Heizofen. Wenn der Raum gut isoliert ist, dann kann es ziemlich warm werden. Die Leute fangen an zu schwitzen, und dann wirkt das noch wärmer.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – ca. 40 Jahre Arbeit als Leiter eines Applikationslabors

Was möchtest Du wissen?