Wie viel Volt hat das Stromkabel mit dem ein Haus versorgt wird?

1 Antwort

Im Hausanschlusskasten in dem die Hauptzuleitung zu deinen Haus angeschlossen ist kommen 3 Phasen (L1/L2/L3) und der Neutralleiter (N) an. Zwischen den Phasen (L1>L2), (L1>L3) und (L2>L3) herrschen 400V. Zwischen den Neutralleiter (N) und den Phasen (N>L1, (N>L2) und (N>L3) herrschen 230V. Also für dumme: Eine Steckdose in euren Wohnzimmern ist an L1 und N angeschlossen. Also 230V. Eine Kraftsteckdose (die dicken roten im Keller oder Garage) sind an L1, L2 und L3 + N angeschlossen.

Den PE (Erde, Grün Gelbes Kabel, die offenen Kontakte in den Steckdosen) habe ich jetzt nicht erwähnt aber ist für euch eh scheissegal.

Was möchtest Du wissen?