Wieviel verdient man bei der kripo?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Polizisten sind Beamte, die Besoldung richtet sich nach der Besoldungsgruppe. Sieh dir mal die Besoldungstabellen der Bundesländer an.

Polizisten werden nicht nach Tätigkeit bezahlt, sondern nach Amtsbezeichnung und Erfahrungsstufe. Folgende Zuschläge können noch gewährt werden:

  • Familienzuschläge
  • Polizeizulage (127€)
  • Schichtdienstzulage
  • Gefahrenzuschlag beim SEK

Es gibt bei der Polizei einen

  • mittleren Dienst

    • Voraussetzung: Realschulabschluss
    • Ausbildung: 2(,5)-jährige Ausbildung
    • Eingangsamt: Polizeimeister
  • gehobenen Dienst

    • Voraussetzung: FHR/Abi
    • Ausbildung: 3-jähriges Bachelor/Diplomstudium an einer (Fach)hochschule der Polizei
    • Eingangsamt: Polizei-/Kriminalkommissar
  • höheren Dienst

    • Voraussetzung: abgeschl. Studium oder lange Tätigkeit im gehobenen Dienst + gute Leistungen
    • Ausbildung: 2-jähriger Masterstudiengang an der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) in Münster
    • Eingangsamt: Polizei-/Kriminalrat

Der mittlere Dienst wird aber nicht mehr in allen Bundesländern ausgebildet. Länder, in denen der mittlere Dienst ausgebildet wird sind:

  • Bayern
  • Baden-Württemberg
  • Schleswig-Holstein
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Thüringen
  • Hamburg

Amtsbezeichnungen des mittleren Polizeidienstes(blaue Sterne):

  • Polizei-/Kriminalmeister (A7) 2 Sterne
  • Polizei-/Kriminalobermeister (A8) 3 Sterne
  • Polizei-/Kriminalhauptmeister (A9) 4 Sterme

Amtsbezeichnungen des gehobenen Polizeidienstes(silberne Sterne):

  • Polizei-/Kriminalkommissar (A9) 1 Stern
  • Polizei-/Kriminaloberkommissar (A10) 2 Sterne
  • Polizei-/Kriminalhauptkommissar (A11 3 Sterne
  • Polizei-/Kriminalhauptkommissar (A12) 4 Sterne
  • Erster Polizei-/Kriminalhauptkommissar (A13) 5 Sterne

Amtsbezeichnungen des höhreren Polizeidienstes(goldene Sterne):

  • Polizei-/Kriminalrat (A13) 1 Stern
  • Polizei-/Kriminaloberrat (A14) 2 Sterne
  • Polizei-/Kriminaldirektor (A15) 3 Sterne
  • Leitender Polizei-/Kriminaldirektor (A16) 4 Sterne

Höhere Amtsbezeichnungen sind in jedem Land unterschiedlich Die Zahlen in den Klammern hinter den Amtsbezeichnungen sind die Besoldungsgruppen. Du gibst bei Google [dein Bundesland] [Besoldungsgruppe] ein, um zu erfahren, wie viel Geld ein Polizist im jeweiligen Amt verdient.

Der Durchschnittswert liegt bei etwa 4000 Brutto.

Aber erst ab Besoldungsstufe A14 aufwärts. Und ein Hauptmeister ist A9.

0

Was möchtest Du wissen?