Wieviel verdient man als Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeut

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.gehaltsvergleich.com/

Da findest du Gehälter nach unterschiedlichen Anstellungsarten.

Der Weg zum Therapeuten ist: Abitur > Studium Psychologie (Bachelor+Master) oder Sozialpädagogik (Bachelor+Master) oder Medizin > KJP-Ausbildung (Kinder- und Jugendtherapeuten-Ausbildung) oder die umfassendere Psychotherapeutenausbildung. Letztere darf man allerdings nur mit Psychologie oder Medizinstudium machen. Mit Sozialpädagogik darf man nur die KJP-Ausbildung machen.

Ja brauchst ein abi bzw ein studium und es kommt ganz drauf an, wo du später arbeitest.

zum finanziellen, das kommt ganz darauf an, wo du später arbeitest, bzw. ob du spezialisierungen vorweisen kannst.

wie viel verdiene ich denn, wenn ich irgendwo angestellt bin. Kannst du irgendwie beispiele machen ?

0
@Jeaniii

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/index.jsp

gib da mal in die suchmaske "Psychotherapeut" ein, da kommen dann mehrere sachen, eins wählst du dann aus und da stehen auch meist voraussetzungen, die d schulisch brauchst bzw. wie lange das studium dauert, und unter dem punkt "Tätigkeit" links auf der ausgewählten seite steht dann auch immer: "Verdienst/Einkommen" da steht das übersichtlich erklärt :)

0

Natürlich brauchst du ein Studium, und dafür das bestmögliche Abitur, weil der Studiengang zulassungsbeschränkt ist

Abi mit einem Schnitt von 1,1 hab ich mal gehört

Ganz genau, der NC ist für ein Psychologiestudium sehr hoch angesetzt.

0

Was möchtest Du wissen?