Wieviel verdient ein in der Schweiz arbeitender Architekt wirklich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also in Deutschland bewegt sich das so im Bereich von 40.000  aufwärts (Anfangsgehalt). Reich wird man damit nicht mehr, zumindest nicht als Angestellter.

In der Schweiz sind die Gehälter eigentlich ähnlich gelagert wie hier. Dürfte also in etwa das 80.000 CHF sein.

Ist kein Zuckerschlecken. Viele Architekten arbeiten freiberuflich, oder werden entlassen wenn keine Aufträge da sind...

ja, das ist schwierig,

wenn du anfängst, arbeitest du in einem Architekturbüro, aber die können nicht so viel zahlen.

Dann kannst du dich selbständig machen, dann musst du ständig Pläne für Wettbewerbe machen, entweder es wird was draus, oder nicht.

d.h. wenn du Erfolg hast, kannst du gut verdienen, aber wenn du keinen Erfolg hast, nagst du am Hungertuch.

Dazu musst du Architektur studieren.

Als Architekt hat man, wenn man sich auch anpassen kann eig. immer Arbeit, Architekten werden noch lange nicht aussterben.

Den Lohn kannst du hier berechnen

http://www.lohnrechner.ch

Ausbildung Bürokauffrau? - Arzthelfern?

Hallo :)

Ich habe bereits meinen Realabschluss und möchte nun ma eine neue Ausbildung anfangen. Es stehen 2 Alternativen für mich da die ich machen würde . Aber ich weis nicht was dafür und dagegen spricht . Könnt ihr mir helfen?

  1. Medizinische Fachangestellte ( Arzthelferin )
  2. Bürokauffrau

Welcher der beiden Berufe hat einen bessern Gehalt und ist ein BERUF mit Zukunft ? Für welchen Beruf wärt ihr . Ich habe öfters schonma gehört das die Arbeit im Büro schon langweilig sei. Ein Praktikum als Arzthelferin hatte ich damals schon. Es war gut doch der Betrieb bildete nicht aus und ich hab mich für eine andere Ausbildung entscheiden.

...zur Frage

Keine Ahnung welcher Beruf zu mir passt?

Hallo, Ziemlich lange war ich mir sicher dass der Beruf Spengler zu mir passen würde, jedoch bin ich mir nun komplett sicher dass es ein Fehler wäre eine Lehre als Spengler zu beginnen. Ich war bereits 9 mal schnuppern habe aber keinen Beruf gefunden bei dem ich eine Lehre beginnen möchte.

Ich will keinen beruf auf dem bau (bin nicht wetterfest), keinen Schreibtisch Beruf und keinen übertriebenen Stress, ich finde es nicht extrem wichtig wie viel ich verdiene, natürlich wäre ein guter Gehalt von Vorteil, ich möchte einigermaßen regelmäßige Arbeitszeiten und einen Beruf bei dem ich nicht am Wochenende arbeiten muss
(Bin in der Sek, mittelmäßige bis gute Noten)

Könnt Ihr mir einige Berufe vorschlagen bei denen es möglich ist eine Lehre zu machen?

...zur Frage

Gehalt einer Medizinischen Dokumentationsassistentin?

Ich bin jetzt in dem Alter wo ich mich langsam entscheiden muss welche Berufe mich interessieren. Dazu interessiert mich aber nicht nur der Beruf an sich sondern auch das Gehalt welches man in dem Beruf bekommt. Ist vielleicht jemand persönlich Medizinischer Dokumentationsassistent oder hat jemand Ahnung davon? Wäre ich toll wenn ihr mir helfen könntet. Danke schon im Voraus! :)

...zur Frage

Was ist der best bezahlte Beruf in Deutschland?

Was ist eigentlich der mit Abstand best bezahlte Beruf in Deutschland? Und wie hoch ist da der Gehalt? Wahrscheinlich ein Beruf in einer Bank oder? Oder ist Pilot der bestbezahlte Beruf in Deutschland? Eher nicht oder? Werden in Deutschland die Berufe eigentlich viel schlechter Bezahlt als in der Schweiz?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?