Wieviel verdient ein Handwerker?

8 Antworten

Ich gehe jetzt mal nur von einem Maler/Lackierer aus.Dieser hat einen Mindestlohn von 11,45 € in der Stunde (alte Bundesländer) und 9,50 € in den neuen Bundesländern.

das was du da vorhast,ist aber ein risiko,für dich,du hast drei unterschieliche berufe aufgezählt,wer übernimmt hierfür,die 100% garntie für geleistete arbeit,(fusch am bau)nicht dein arbeiter,es sieht so aus als wenn es ein sub-unternehmen werden soll,die leute bekommst du vom arbeitsamt,solange wie du sie brauchst,und da erfährst du auch die löhne,die die leute verlangen,es ist ja von bundesland zu b-l.verschieden. um anzufangen fang erst mal alleine an,dabei bekommst du die besten erfahrung sammeln,und nicht groß mit 2-4 leute anfangen,du mußt erstmal kunden sammeln (Kundenstamm sammeln) dabei kannst du dir zu gleich die hörner abstoßen

kann man fliesen auf laminat verlegen

Hallo zusammen,

wir wollen unsere Küche vergrößern und haben im Nebenbereich Laminat liegen. Kann ich im gesamten Küchenbereich drüberfliesen, also auch teilweise aus das Laminat?

Mal gespannt was Ihr dazu sagt :-)

Dankeee...

...zur Frage

Warum wird auf Handwerker herabgesehen?

Warum wird auf Handwerker heutzutage herabgesehen? Waren doch die Handwerker im mittelalter sehr angesehen und gehörten zur Mittelschicht. Ist das heutzutage nicht mehr so? Sind gelernte Handwerker heutzutage "Unterschicht"? Oder sind Handwerker auch heutzutage noch angesehen und wichtig?

...zur Frage

Handwerker seit Juli 2018 für Maler & Parkett arbeiten in der Wohnung - Verzögerung, langsames arbeiten kein Ende in Sicht. Was tun?

Hall zusammen,

ich bin langsam echt am verzweifeln.
Ich habe einen Vertrag mit einer Fa. die Parkett & die Malerarbeiten in meiner Wohnung machen soll. Preise wurden vorher bestimmt. Nicht auf Stundenbasis sondern ein Gesamtpreis. Nun sind 2 von 3 Zimmer fertig, aber schaut euch mal die Zeitspanne an. von Juli bis jetzt und das Zimmer ist gerade am Spachteln...
Manchmal kamen 2 Wochen keine Personen, dann war einer krank, dann andere Baustellen. Ich fühle mich verarscht und frage mich ob ich das gerichtlich klären kann, da ich einfach ganz normal in der Wohnung wieder leben möchte.
Der Vertrag ist auch nicht zeitlich geregelt ; mir wurde anfangs nur mündlich gesagt max. 1 Monat. 1 Woche pro Zimmer und sicherhaltshaltbar 1 Woche drauf.
nun sind 3 Monate um.

was würdet Ihr tun?

...zur Frage

Muss ich einen Handwerker in die Wohnung lassen?

Hallo alle zusammen! Ich hab folgende Frage: Muss ich einen Handwerker in die Wohnung lassen wenn ich den Eindruck habe das dieser für meine Vermieterin schwarz arbeitet? Er war letzte Woche schon ein mal da. Er kam erst Abends um 20 Uhr, was mir schon sehr komisch vorkam....ein normaler Handwerker kommt doch nicht erst Abends sondern wie andere Handwerker zu normalen Zeiten! Ich habe die Wohnung bereits gekündigt, auf Grund der vielen Mängel, wie zbs kaputte Dusche, Schlimmel ect. Dieser Handwerker will jetzt die Mängel beheben, anfangen will er mit der Dusche. Als er hier war hatte er außerdem eine Alkoholfahne und sagte er könnte nur Abends kommen. Das ist doch nicht normal! Also, meint ihr, ich bin dazu verpflichten diesen Handwerker in die Wohnung zu lassen?Soweit ich weiß ist er ein Freund der Vermieterin!!

...zur Frage

Laminat auf Fußbodenheizung mit Fliesen verlegen

Hallo, in unserer neuen Wohnung ist alles gefliest! Und wir haben dort eine Fußboden-Heizung. Wenn ich jetzt Laminat verlegen wollte müsste ich doch erst die Fliesen rausweisen um dann das Laminat zu verlegen. Gibt es keine andere Möglichkeit?

...zur Frage

Laminat verlegen in zwei Etappen

Hi,

ich wollte wissen ob ich beim Laminat verlegen, den Raum auch auf zweimal verlegen kann die erste Hälfte jetzt und die zweite ca. eine Woche später. Warum ich das wissen will weil wir bis Ende Mai einziehen wollen nur sind die Fliesenarbeiten auch niicht abgeschlossen. und ich ja auf die Trennkannte warten muss. oder gibt es ne andere möglichkeit das laminat vor den Fliesen zu verlegen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?