Wieviel verdient ein Gerichtsvollzieher?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gerichtsvollzieher erhalten eine Grundbesoldung der Besoldungsgruppe A8. Dazu erhalten sie einen einen Recht großen Teil der von ihnen vereinnahmten Gebühren. Man demnach ganz gut davon leben. Hinzukommt, dass man als Gerichtsvollzieher nahezu frei arbeiten kann und nur einmal die Woche ins Gericht muss, um sein Postfach zu leeren. Ansonsten ist man in der Zeiteinteilung frei. Allerdings sieht man halt auch meist das ganze Elend der Gesellschaft und weiß nie, was einen hinter einer Tür erwartet. Ganz ungefährlich ist es nicht. Wenn Menschen aus ihrer Bude fliegen, dreht der eine oder andere schon mal durch.

16

schöne und richtige Antwort.

0

....... der Gerichtsvollzieher ist umsatzbeteiligt -- je mehr er arbeitet .... um so mehr verdient er !!!

17

schon aber er hat ja auch ein festgehalt! Wie hoch??

0
21

das ist mir aber neu. ehrlich wahr?

0
44

Du verwechselst das mit Russisch Inkasso...

0

Gerichtsvollzieher in WG?

Also, wenn man zusammen in einer WG wohnt und der Gerichtsvollzieher kommt und Sachen pfänden will, wie wird dann überprüft, welche Sachen dir wirklich gehören? Sagen wir, es steht ein Fernsehr im Wohnzimmer und der Gerichtsvollzieher will diesen pfänden, aber es wird behauptet, dieser gehöre deinem Mitbewohner, kann dass dann überhaupt gepfändet werden, da es ja nicht nachweißbar ist?

Danke schonmal für Antworten :)

...zur Frage

Eintragung ins Schuldenregister beim Amtsgericht wie kann ich wirkungsvoll wiedersprechen oder kann der Gläubiger das auch zurück ziehen?

Hallo

Ich habe auf grund einer mehrjährigen Fortbildung Bafög für erwachsene in Anspruch genommen gehabt.

Im Juli wurde eine selbstauskunft angefordert die hatte ich ausgefüllt und hin gesendet und da ich bis zum 3 Dezember keine Rückmeldung bekommen habe habe ich sie noch mal Foto Kopiert und hin gesendet und mit geteilt das ich noch keine eingangsbestätigung erhalten habe bzgl. meines briefes und ob sie mit einer weiteren Stundung einverstanden sind und auch den aktuellen Harz4 bescheid bei gelegt.

Am 11 hatte ich jetzt ein Schreiben vom Gerichts vollzieher im Briefkasten das meine Schulden nun ins Schuldnerregister eingetragen werden beim Amtsgericht und ich 14 Tage Zeit hätte diesem zu wider sprechen weil ich ja nicht zur Abgabe einer eidestatlichen Versicherung erschienen währe.

Ich habe habe aber nicht mal eine Einladung zu einer entsprechenden Abgabe erhalten. Und die Kasse weiss auch davon abgesehen das ich die nicht mal abgegeben darf denn dann könnte ich nie in meinem erlernten Beruf arbeiten und auch nie eine entsprechende Ratenzahlung anbieten in meinem Leben die diese Schulden vollständig abzahlen könnte solang ich lebe.

Und hätte insgesammt ca 6 Jahre umsonst Ausbildungen gemacht .

Die Frage ist welche Konsequenzen hätte dieser Eintrag für mich, währe der nur beim Amtsgericht sichtbar oder haben auch noch die Schufa, Creditreform,... auch darauf zugriff so das sie mir damit meine ganzes Leben versauen ?

Reicht es jetzt wenn ich darauf hinweise das ich das Schreiben zur einladung einer eidestatlichen Versicherung nicht bekommen habe und die entsprechende Stelle auch meines erachtens gar nicht rechtlich dazu befugt war dieses einzuleiten da sie schliesslich meine selbstauskunft ordnungsgemäß von mir zugesendet bekommen hatten im sommer so das ich davon ausgehen konnte das sie diese auch erhalten haben denn sie haben bis heute ja trotz der in diesem falle vorliegenden Verpflichtung der Mitteilung das nichts angekommen währe mir nichts gegenteiliges mitgeteilt.

Wie verhalte ich mich jetzt richtig , was mache ich jetzt um das zu verhindern ?

Könnt ihr mir vielleicht ein muster schreiben erstellen ?

Kann ich jetzt noch mit weiteren Konsequenzen rechnen ?

Ich bin gerade richtig traurig, sauer, und verzweifelt und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich danke euch für eure Hilfe und hoffe es geht euch nicht so mies wie mir und wünsche euch einen schönen Tag

Mfg

Trend4

...zur Frage

Wieviel Kosten muß ich auslegen für den Gerichtsvollzieher?

hallo, was kostet mich ein Gerichtsvollzieher, der zur Pfändung geht - und muß ich das auslegen vorab. Was ist, wenn der Schuldner die Tür nicht öffnet und er mehrmals hingeht. Muß ich das alles jedesmal bezahlen und wieviel ist das?

...zur Frage

Rechtsstreit, Satz nicht ganz verstanden?

Der Beklagte wird verurteilt an den ... 1522,09 Euro nebst Zinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten uber dem Basiszinssatz seit dem 30.01.2018 sowie vorgerichtliche Rechtsanwaltskosten in Hohe von 97,50 EUro zu zahlen. Die Kosten des Rechtsstreit werden dem Beklagten auferlegt, kann mir jemand bitte diesen Satz erklären, falls möglich auch noch, wieviel Geld ich denn erstattet bekomme.

...zur Frage

Darf ein Gerichtsvollzieher Gegenstände pfänden mit denen man Geld verdient?

Hallo, ich habe mir öfters schon gedacht so viele Sachen wie YouTuber besitzen da muss doch der ein oder andere Schulden haben aber darf ein Gerichtsvollzieher z.B eine Kamera pfänden wenn man sie braucht für YouTube um Geld zu verdienen auch wenn es z.B. Nur 1€ im Monat ist ? :D

...zur Frage

Ab wieviel euro kommt der Gerichtsvollzieher

Hallo liebe Community Frage steht oben ich habe gehört das der Gerichtsvollzieher nicht wegen 137 kommen wird will es wissen weil ich es dann bezahlen könnte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?