Wieviel uvg bekommt mein Kind wenn es am 22.09.2017 6 Jahre wird?

3 Antworten

Die Anrechnung vom Jobcenter sollte korrekt sein !

Weil im Monat des 6 Geburtstages für min.1 Tag im Monat Anspruch auf den höheren Unterhaltsvorschuss von 201 € besteht,deshalb sollte es dann für den September den erhöhten Anspruch geben,auch wenn dein Kind da noch keine 6 Jahre alt ist.

Sollte es doch nur 150 € geben,dann legst du schriftlich,wenn noch möglich, Widerspruch ein,wird bei dir aber dann nicht mehr gehen,weil mehr als 1 Monat vergangen ist und die Widerspruchsfrist abgelaufen ist oder dann einen Überprüfungsantrag nach § 44 SGB - X dazu findest du im Internet Musterschreiben.

Du bekommst dann ab September 201€ UVG.

Unterhaltsanspruch von Eltern trotz abgeschlossener Ausbildung?

Hi, ich bin 26 Jahre alt. Habe 2008 eine Ausbildung im öffentlichen Dienst abgeschlossen und war zwei Jahre weiter beschäftigt, wovon ich ein Jahr während einer Beurlaubung im Ausland verbracht habe. Die letzten drei Jahre habe ich über den zweiten Bildungsweg mein Abitur nachgeholt, wobei ich bereits in der Q3 abgegangen bin und somit nur Fachabitur erworben habe. Ich habe mich nun auf einer Fachhochschule für Soziale Arbeit eingeschrieben und BaföG beantragt. Da ich mit meinem Vater keinen Kontakt mehr habe, hat es einige Wochen gedauert, bis er endlich dem Amt Auskünfte über sein Einkommen erteilt hat. Jetzt habe ich auch endlich einen Bescheid vom BaföG-Amt erhalten, der besagt, dass ich 96€ im Monat erhalten werde. Somit steht also fest, dass mein Vater ein Einkommen über der Einkommensgrenze fürs BaföG erhält. 597 € wurden von seinem Einkommen von dem mir zustehenden BaföG-Satz abgezogen. Ich frage mich jetzt, ob ich ein Anrecht auf Unterhalt von meinem Vater habe. Einerseits lese ich online überal, dass die Eltern nur für die erste Ausbildung unterhaltspflichtig sind, andererseits wurde ja das Einkommen auch vom BaföG-Amt so angerechnet, als ob er jetzt verantwortlich für mich wäre. Dann gibt es auch noch Aussagen darüber, dass der Weg des Kindes auch berücksichtigt werden muss, und da kann ich nur ganz klar sagen, dass ich meine erste Ausbildung nie machen wollte, letztendlich aber keine Wahl hatte.

Kann ich (bzw. irgendein Amt) jetzt Unterhalt von meinem Vater einklagen? Oder wird jetzt automatisch von mir erwartet, dass ich einen Kredit aufnehme?

Ich freue mich über jede Antwort!

Lg

...zur Frage

Altesrätsel lösen

Könnt ihr mir folgende Aufgabe lösen:

Ein Vater und sein Sohn sind zusammen 40 Jahre alt. Der Vater ist 26 Jahre älter als der Sohn. Wie alt ist der Sohn, wie alt der Vater?

...zur Frage

Darf nicht gezahlter Unterhalt auf ALG2 angerechnet werden?

Guten Tag, im Voraus: Für meine Frage werde ich ein wenig ausholen müssen, also entschuldige ich mich jetzt schon mal für den, vielleicht, etwas langen Text.

Es geht um Folgendes: Ich wohne mit meinem Freund zusammen. Mein Freund macht eine schulische Ausbildung und bekommt Bafög. Ich selbst bin zur Zeit Arbeitssuchend und bekomme ALG2.

Mein ALG2 Antrag wurde am 29.07. nur vorläufig bewilligt, weil wir noch keinen Aktuellen Bafög Bescheid von meinem Freund hatten. Wir hatten beim Bafög-Amt angerufen und gefragt, wieviel Bafög mein Freund denn bekommen würde, damit wir dass dem Amt schon mal mitteilen konnten - wie gesagt, anhand dieser Daten wurde mein Antrag ja dann auch vorläufig Bewilligt. Auch haben wir dem Amt gesagt, das die Eltern meines Freundes kein Unterhalt für ihn zahlen, wir haben sogar seine Kontoauszüge dabei gehabt und ein Schreiben seiner Mutter, in dem sie bestätigt hat, dass ihr Sohn kein Unterhalt von den Eltern bekommt.

Die Mitarbeiterin vom JobCenter meinte dann, es wäre okay so - sie bräuchten nur einen Nachweis darüber, dass er den Unterhalt nicht bekommt und dieser Nachweis liegt ja vor.

Jetzt habe ich gestern meine endgültige Bewilligung bekommen, dort steht nun ich soll einen gewissen Betrag an das JobCenter zurück zahlen, da mir mehr gezahlt wurde als mir hätte zugestanden.

Wir haben uns dann den Bescheid genau angeguckt und festgestellt, das der Unterhalt, den mein Freund ja nicht bekommt, nun doch angerechnet wurde.

Darf denn nun der Unterhalt angerechnet werden oder nicht?
Als wir die Papiere beim JobCenter abgeben haben, wurde uns ja gesagt das die Nachweise, über die nicht Zahlung des Unterhalts, reichen würden und jetzt wurde der Unterhalt ja doch angerechnet.

Eigentlich würde ich heute direkt zum Amt gehen um die Sache selbst zu klären - aber bei sowas habe ich lieber eine Begleitung dabei, darum muss das bis Montag warten. Aber vielleicht kann mir hier ja jemand schon mal bei meinem Problem helfen, dann bin ich am Montag nicht ganz so unvorbereitet für das Gespräch beim JobCenter.

Ich bedanke mich schon mal im voraus für eure Hilfe.

...zur Frage

Rätsel Alter?

Mutter, Vater und Sohn sind zusammen 86 Jahre alt. Die Mutter ist dreimal so alt wie ihr Sohn. Der Sohn ist 26 Jahre jünger als der Vater.

wie alt sind sie ?

verstehe das leidwr garnicht

...zur Frage

Mein Sohn 3Jahre alt, macht im Kindergarten immer in die Hose

Hallo mein Sohn ist 3 Jahre alt und geht seit September letzten jahres in den Kindergarten. Nachts hat er generell noch eine Windel an. Aber Tagsüber ist er sauber. Zuhause funktioniert das Toillette gehen einwandfrei aber sobald er im Kindergarten ist geht es daneben. Da ist so schlimm das er nun auch während des Kindergarten wieder Windeln anziehen muss! An was kann das liegen? Die Erzieher meinten das ihm auf der Toillette zu viel los ist. Wie bekomme ich ihn dazu auch im kindergarten auf die Toillette zu gehen? Er geht eigentlich sehr gerne in den Kindergarten, geht da leider nur nicht auf die Toillette... Hoffe ihr könnt mir helfen. Liebe Grüsse Sandra

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?