Wieviel Unterhalt für volljähriges Kind?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für einen Volljährigen außerhalb des Elternhaus lebenden Auszubidenden gilt gemäß Düsseldorfer Tabelle ein Unterhaltbedarf von 735 Euro ( incl. Kindergeld ).

Für volljährige Kinder, die Anspruch auf Barunterhalt haben und einen eigenen Hausstand führen(auch in Wohngemeinschaften) beträgt der Unterhaltsbetrag abweichend von den Tabellenwerten ab 01.10.2016 735 Euro
(670 Euro bis 30.09.2016) monatlich. In diesem Betrag sind 300 Euro
(280 Euro bis 31.12.2015) für die Unterkunftskosten inklusive der
umlagefähigen Nebenkosten einberechnet.

Mit Eintritt der Volljährigkeit werden hier beide Elterteile barunterhaltspflichtig prozentual anteilig ihrem Einkommen gerechnet.

Wieviel Ihr Eurem Sohn wirtschaftlich zur Verfügung stellen wollt, bleibt Euch überlassen.

Du kannst ihn auffordern, sich vom Jugendamt beraten zu lassen oder einen Antrag auf Schülerbafög zu stellen. In beiden Fällen müssen du und deine Ex die Einkommensverhältnisse offen legen und es wird berechnet, wie viel welche Elternteil zu zahlen hat.

Das ist der kostenfreie Weg. Man kann aber auch einen Anwalt einschalten, das kostet dann.

Was möchtest Du wissen?