Wieviel und wie lange bekommt man Arbeitslosengeld 1?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du ein Jahr am Stück gearbeitet hast bekommst Du 1 Jahr das ALG 1. Selbst wenn Du länger an einem Stück gearbeitet hast bekommst Du es auch nur en Jahr. Und wie viel DU bekommst hängt davon ab was Du in den letzten 12 Arbeitsmonaten verdient hast. Die brauchen dann Deine ganzen Lohnabrechnungen, dann wird es bearbeitet und dann kommt der Bescheid wie viel Du bekommst.

Quelle: http://www.kapitalfokus.de/wie-lange-bekommt-man-arbeitslosengeld-1-alg-1-150.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt seit 2006 eine Rahmenfrist von zwei Jahren (waren früher mal 3 Jahre). Hast du innerhalb dieser zwei Jahre mindestens 360 Tage beitragspflichtig gearbeitet, d.h. Beiträge zur Arbeitslosenversicherung gezahlt, müsstest Du für 6 Monate ALG I erhalten. Auch Tätigkeiten in anderen Firmen innerhalb dieser 2 Jahre zählen dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man in den letzten zwei Jahren gearbeitet hat aber immer wieder wegen einer Krankheit Krank geschrieben wurde und das Kranken Geld ausgeschöpft ist,wonach richtet sich dann das Arbeitslosengeld 1?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also: Wenn du in den letzten 2 Jahren 24 Monate gearbeitet hast, dann bekommst du die höchstdauer:1 Jahr Arbeitslosengeld 1. Wenn du in den letzten 2 Jahren mindestens 12 Monate gearbeitet hast, dann bekommst du 6 Monate Arbeitslosengeld.... Hoffe es hilft?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man in denn letzten 2,5 Jahren immer wieder wegen ein und der selben Krankheit Krank geschrieben wurde und nun das Kranken Geld aufgenutzt ist,wonach richtet sich dann das Arbeitslosengeld 1?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo grete, hier ein (hoffentlich brauchbarer) Offizieller Link: http://www.pub.arbeitsamt.de/alt.html
Gruß Albert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?