Wieviel Umversämmtheit der Telekom muss ich mir gefallen lassen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich hatte auch Riesen-Ärger mit der Telekom (bin bei denen Kunde). Die wollten mir auch die unmöglichsten Dinge in Rechnung stellen, ich sollte Techniker bezahlen, die angeblich bei mir waren usw.
Du musst Dir das natürlich nicht gefallen lassen. Ich habs damals so gemacht, dass ich einen fetten Beschwerdebrief (als Einschreiben) an die Telekom geschickt hab, wo ich alles aufgezählt habe, was Sache war. Also welcher Servicemitarbeiter an der Hotline mir was wann gesagt hat usw. und dass ich nicht länger Lust habe, mich dermaßen verar.schen zu lassen.
Und was war? Ne Woche später kam ein kleinlauter Brief, in dem man sich für die Unannehmlichkeiten und das teilweise unverschämte Verhalten der Mitarbeiter entschuldigt hat.

Du musst den Krempel natürlich nicht bezahlen, wenn die Dir was in Rechnung stellen, beschwere Dich. Manchmal gehts nur so bei denen.

36

Mal sehen, danke.

0

Das erscheint mir alles fragwürdig. Warum sollte jemand zwingend ins Haus müssen, warum sollst du darauf warten, dass da jemand auftaucht und jetzt auch noch bezahlen?Wofür? Verlange eine Stellungnahme und achte darauf, dass sich Mitarbeiter ausweisen, bevor du sie reinlässt. könnte ja jeder kommen!! Bezahle nichts, das könnte nur dann der Fall sein, wenn du verbindliche Terminabsprachen nicht einhältst und das zum wiederholten Male. Dann bezahlst du allerdings nicht die Leitung deines Nachbarn, sondern eben den geplatzten Termin des Technikers.

36

Es wurde von der Telekom behauptet bei mir im Haus sitze Verteiler an den Sie ran müssten, dass würde mir auch von meinen Anbieter bestätigt. Ich hatte mich bei der Telekom gemeldet wie ich die Nachricht im Briefkasten gefunden habe, nur die Telekom wüste nichts davon. Ich hab erst im Gespräch mit der Nachbarin erfahren um was es geht. Nachdem sich mein Anbieter auch gemeldet hat hab ich ihm einen mögliche Zeiten genannt, an denen die Telekom nie erschien ist.

0

Das hört sich eigenartig an. Sollte sowas nochmal vorkommen, lass dir den Namen seines Vorgesetzten geben oder dich gleich mit ihm verbinden. Sowas hört sich sehr unverschämt an. Und nein - ich kann mir nicht vorstellen, dass die dir sowas in Rechnung stellen können. Und lass nur Leute mit nem vernünftigen Ausweis in deine Wohnung. Ich kenn ich da zwar nicht aus, aber trozdem komisch, warum die in deine Wohnung müssen ....

36

Angeblich ist im Haus ein Verteiler (was ich nicht glaube) an den sie ran müssen, mein Anbieter nervt mich auch schon deswegen (was ich noch verstehe) mehr als bereithalten kann ich nicht.

Ich habe damals über 6 Wochen auf die Schaltung gewartet und konnten sie über den Externen Unterverteiler im Ort machen außerdem haben die nie einen Termin eingehalten musste deswegen einen ganzen Tag daheim bleiben.

0

Beim Hausbau das Telekom-Kabel nicht verlegen (Sonderkündigung)?

Guten Tag, wir bauen aktuell ein Haus und am neuen Standort gibt es eine Telekom-Leitung, die wir aber nicht ins Haus verlegt haben wollen, da das 300 - 600 € kosten würde. Wir haben aber noch für 2 Jahre einen 1&1 Vertrag Telefon & Internet. Haben wir in diesem Fall ein Sonderkündigungsrecht? Telekom KANN ja eigentlich den Anschluss stellen, wir MÖCHTEN das aber nicht.

Ein Anschluss bei dem regionalen Anbieter wäre kostenfrei.

...zur Frage

wer verdrahtet meine telefondose telekom will aber zu vodafone

hallo an alle. bitte helft. meine frage: habe meine scheune umgebaut zu einem kleinem Büroraum. werde in den nächsten tagen ein telefon kabel verlegen von den Verteilerkasten zu dem neuen büro und auch eine Telefondose bereit stellen.

WER NIMMT DIESE TELEFONDOSE AB UND VERDRAHTET SIE ??

etwa die von der Telekom? die wollen aber dass ich ein auftrag mit telefonanschluss und internet erteile sonst machen sie das nicht. Woolte eigentlich zu vodafon die aber sagen dass jemand von der telekom kommen muss.

was soll ich tun ? erstmal bei der Telekom Kunde werden für 2 Jahre und dann kündigen , damit ich die freie Wahl hab an Anbieter ?

VIELEN DANK

...zur Frage

wer kann mir helfen zwecks telefon?

hab eine telefonanschluss bei der telekom den möchte ich auch behalten aber auf meiner rechnung stehen auch noch andere anbieter mit drauf z.b.carrier-services.de gmbh es handelt sich dabei um eine vorwahl 01028 .hab da irgendwann mal was eingegangen weiss aber nicht wann und wie.wer kann mir sagen wie ich das kündigen kann?

...zur Frage

Telekom Hausanschluß am Haus aber kein Telefonanschluß möglich?

Nach einem Hauskauf haben wir einen Telefonanschluß bei der Telekom beantragt mit DSL. Nun kam die überraschende Antwort:

Leider ist es aufgrund technischer Gegebenheiten nicht möglich, Ihnen das gewünschte DSL- Produkt zur Verfügung zu stellen. Hierfür kann es unterschiedliche Ursachen geben:

Es gibt keine bzw. keine freien Leitungen zu Ihrer Anschlussadresse, z.B. weil die Telefonleitung zu Ihrer Wohnung noch vom Vormieter belegt ist, die verfügbaren Leitungen bereits durch andere Mieter ausgelastet sind, die Versorgung Ihres Hauses über eine benachbarte Hausnummer erfolgt oder zu Ihrem Haus noch keine Leitungen führen. Unser Tipp: Ob eine dieser möglichen Ursachen vorliegt, können Sie sicherlich bei Ihrer Hausverwaltung erfahren.

Nun ist es so, dass es sich hierbei um ein Einfamilienhaus handelt wo auch ein Hausanschluß der Telekom angebracht ist, verblombt und ein weiterer Kasten mit Anschlußleitung ins Haus mit TAE-Dose. Für mich als Laien sieht das verdammt nach Telefonanschluß aus und nun soll keine Freischaltung möglich sein, weil kein Kabel liegen würde oder ein anderer der benannten Gründe? Wie kann ich dagegen vorgehen, kann ich den Hausanschluß von meiner Hauswand entfernen und die Leitung kappen, die existieren ja nicht und sind Einbildung! Was kann ich tun, brauche das Telefon?

MfG Eva

...zur Frage

Warum weniger Bandbreite als Nachbarn?

Hi, ich wollte wegen Überlastungsproblemen bei Vodafone den Anbieter wechseln. Ich bekomme bei Vodafone aktuell 16k DSL , da diese aber seit beginn einer "Regionalen Störung" am Abend oft nicht mehr erreicht werden, wollte ich zur Telekom. Also habe ich dort angerufen, aber der Kundenservice meinte das nur 6k möglich wären. Also habe ich auch die Telekom DSL Verfügbarkeit bei mir und meinen Nachbarn getestet und kam zu dem Ergebnis,das nur mein Haus (Nr.9) und die (Nr.1) 6k bekommen und alle anderen in der Straße 16k. Wie kann das sein? Liegt das daran das die Telekom dort keine Ports mehr frei hat oder ist das vielleicht auch nur ein Fehler seitens Kundenservice / Verfügbarkeitsprüfung? Dazu sei noch gesagt das die Straße eine Sackgasse ist.

Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?