Wieviel Trockenfutter essen 2 Kaninchen neben Grünfutter?

3 Antworten

Trockenfutter ist gar nicht so gesund für zwergkaninchen! Du kannst die kleinen durchaus mit grünfutter, möhren , äpfeln und anderes obst, kräutern, heu und noch vieles mehr füttern. Wenn du aber trotzdem nicht verzichten möchtest reicht, nach meinem Tierarzt, ein Esslöffel pro Tier am Tag schon aus!

Dankeschön. das wollte ich wissen <3

0

Kann man nicht pauschal sagen wie viel Trockenfutter ein Kaninchen benötigt, am besten ist wenn du ihm frisch und Trockenfutter gleichermaßen zur Verfügung stellst. Beim Trockenfutter solltest du auf getrocknete Kräuter und Heu setzten. 10 bis 20 Gramm Trockenfutter sind für kaninchen kein Problem.

Eigentlich kannst Du immer eine SChale mit Trockenfutter bereit stellen, solange keine Kohlenhydrate enthalten sind. Für die ist der Kaninchenmagen nämlich überhaupt nicht ausgerichtet und kann sie nicht verdauen. Und trotzdem sind in vielen Trockenfuttersorten Getreidekörner, Mais etc. enthalten. Wenn Du also Trockenes fütterst, dann nur gepresstes Heu - das gibt es in Form kleiner Würstchen oder "Kissen".

Was möchtest Du wissen?