Wieviel Trockenfisch darf man seinem Hund füttern/Tag?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Mutter spricht von 150g, frag mal beim Tierarzt nach um sicher zu sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotta6615
18.01.2016, 18:08

Wow das hört sich viel an! Meine Nachbarin sprach von 2St/Tag! Find ich jetzt sehr wenig! Aber Dankeschön

0

warum getrockneten fisch? frischer fisch waere viel besser...meine fressen sardinen,sprotten etc..jewweils ne gute hand voll mit allem...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotta6615
18.01.2016, 18:31

Getr Fisch als Leckerei zur Belohnung!
Bekommt sonst auch frischen Fisch!

0

50g-100g müssten Okay sein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
18.01.2016, 18:28

Bei getrockneter Ware muß man immer die Feuchtmenge berechnen, bei 50 bis 100 g getrocknetem Fisch macht das ca. 200 bis 400 g Feuchtmenge aus.

Der Hund wiegt 3,2 kg und hat einen Tagesfutterbedarf mit ca. 120 g bei 4 % iger Futtergabe.

Dann wären ca, 200 bis 400 g Fisch schon die Menge für 2 bis 4 Tage.

0
Kommentar von Lotta6615
18.01.2016, 18:33

Also wenn ich zur Belohnung am Tag ca 10St füttere mache ich bestimmt nicht verkehrt oder?!?! Wir trainieren damit Kommandos u es klappt super!

0

Was möchtest Du wissen?