Wieviel Trinkgeld im Restaurant?

18 Antworten

Du solltest Dich nicht von irgendwelchen Empfehlungen (Regelungen in dem Sinn gibt es nicht) beeinflussen lassen. Wenn Du mit der Bedienung zufrieden warst, gibt nach Deinen Möglichkeiten.

Unabhängig von der Höhe des Trinkgeldes ist es sicher nicht verkehrt, sich verbal für die gute Bedienung zu bedanken.

Einige Restaurants haben einen anderen (für mich etwas undurchsichten) Weg gefunden: auf der Rechnung findet sich der Hinweis "beinhaltet x % Trinkgeld". Dann muss die Bedienung schon wirklich außergewöhnlich gut gewesen sein, damit ich Tringeld gebe.

In Deutschland mache ich das Trinkgeld nie an den 10% fest ... wenn ich sehr zufrieden bin, gebe ich viel Trinkgeld, war es durchschnittlich gut, gibt es ein kleines Trinkgeld... war es schlecht, gibt es gar kein Trinkgeld.

Wenn ich eine Rechnung von 150 Euro habe kann das Trinkgeld 0, 5 oder auch 20 Euro betragen - je nachdem, wie gut es war.

Du MUSST gar kein Trinkgeld geben!

Wenn du willst, runde auf den nächsten vollen Zehner auf. Wenn der natürlich schon fast erreicht ist, langt es vollkommen, noch einen Fünfer dazuzugeben.

Aber wie schon gesagt. Du musst kein Trinkgeld geben!

Was möchtest Du wissen?