Wieviel Trinkgeld bei kleinen Beträgen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Trinkgeld gebe ich nur nach bemessen des Service! Wenn der Service unfreundlich ist, gebe ich kein Trinkgeld, wozu auch? Da lass ich mir auf den Cent raus geben! Soll ich jemanden belohnen weil er schlecht ist? Da ist es mir egal ob jemand denkt ich bin "billig" oder unhöflich, wenn es dir so nahe geht was andere denken solltest dir mal über dich gedanken machen. Du lebst dein Leben und bist nicht dafür da anderen Menschen ein schönes Leben beschehren! Bei sehr gutem Service gebe ich auch gerne mal überdurchschnittlich trinkgeld. In deinem Fall hätte ich 0,50 € - 1 €  gegeben. Geb Ihm beim nächsten mal halt ein bisschen mehr!

 

Nicht persönlich nehmen, aber ich finde es wirklich schön das manche Mensche weil sie wohl keine anderen Probleme haben aus solchen Banalitäten ein riesiges Problem machen. Ich arbeite noch fleißig darauf hin das ich nur noch solche Probleme habe :-)

Bei der Antwort musste ich schmunzeln (-;

Mal Hoffen das meine großen Probleme des Alltags kleine Probleme bleieben (=

0

Wenn du wirklich zufrieden warst mit der Bedienung, dann würde ich einfach auf volle Beträge aufrunden (z. B. du sollst 9,50 € zahlen ---> 10 Euro hergeben). Sonst hab ich mal gehört, dass man so ca. 10 % Trinkgeld gibt. Also bei deinen 3 Euro dann 30 Cent.

Aber das liegt dann immer noch in deinem Ermessen! :-)

Kannst 10% des Bezahlten noch mal draufpacken, also bei deinen 3€ noch 30 Cent. Meistens haben Cafe´s ungerundete Preise, da kannst du im Notfall auch einfach auf volle € aufrunden... ;)

Trinkgeld beim Herrenfriseur / Barbier?

Wieviel Trinkgeld gebt Ihr beim Friseur. Mein Friseur ist angestellter in einem Herrensalon. Der Schnitt kostet 10 Euro. Sollte Mann Trinkgeld geben? Wieviel?

...zur Frage

Pizza-Lieferung Online bezahlt - Trinkgeld?

Hallo,

es gibt ja so einen neuen Service den vielleicht der ein oder anderen aus dem TV kennt. Man bestellt eine Pizza online und kann dort gleicht bezahlen z.B. per PayPal.

Sollte man trotzdem Trinkgeld geben? Man hat ja im Prinzip schon bezahlt..

...zur Frage

Wieviel Trinkgeld sollte man dem Paketboten geben?

Wieviel Trinkgeld ist üblich, wenn man ein Paket erhalten hat, und dem Boten etwas gibt?

Wieviel Weihnachtsgeld (in einem hübschen Briefumschlag) sollte man dem Briefträger geben (also nur einmal pro Jahr, dann aber auch einen angemessenen Betrag) ?

...zur Frage

Wieviel Trinkgeld gibt man in der Autowerkstatt?

Wie viel Trinkgeld sollte man in einer Autowerkstatt geben?

...zur Frage

Wie viel Trinkgeld ist in Ägypten üblich und wem sollte man Trinkgeld geben?

Ich kenne mich mit den Sitten dort überhaut nicht aus und weiß nicht wem, wann und wieviel trinkgeld ich geben muss.

...zur Frage

Chef stiehlt Geld aus der Kaffekasse. Was nun?

Wir haben auf der Arbeit eine Kaffeekasse, nur für uns Mitarbeiter. Wir sammeln das Geld und gehen einmal im Jahr davon essen.

Das Geld wird jede Woche aus der Kasse genommen und in einem Schrank versteckt, falls ein Kunde meint er müsste unsere Kasse klauen (Kam nämlich auch schon vor) ist der Schaden nicht zu groß.

Von dem Versteck wissen nur eine Kollegin, ich und der Chef.

Jetzt kam neulich eine Kollegin zu mir und fragte mich ob ich villeicht in letzter Zeit etwas aus der Kaffekasse genommen hätte, es würde ziemlich viel Geld fehlen.

Manchmal benutzten wir das Geld aus der Kaffekasse zum wechseln. Aber etwas geliehen habe ich noch nie. Das ist nicht meine Art und auch nicht die meiner Kollegin.

Wir haben dann das Geld gezählt, es fehlen mindestens 50 Euro. Wir vermuten es war unser Chef. Wir haben uns dann an eine Kollegin anvertraut die schon sehr lange da ist, sie meinte der Chef habe schon mal Geld genommen - man konnte ihm aber nichts beweisen.

Wir vermuten deshalb das unser Chef es war weil er mir gegenüber eine komische Bemerkung gemacht hat. Er sagte zu mir : Ist ja unverschämt wieviel Trinkgeld ihr bekommt. Wer gibt euch 50 Euro?!

Ich antwortete nur Schnippisch: Sind wir das etwa nicht wert? Und vergaß die Unterhaltung.

Ich erzählte es meiner Kollegin und sie meinte, es waren ein 50 Euro Schein drin weil ich wieder mal Geld wechseln musste.

Unser Chef ist ziemlich knarzig mit dem Geld, er vertraut uns keine Kasse mit Bargeld an haha welche Ironie!

Ich will ja keinen verdächtigen. ..Aber die Lage ist doch Kristallklar? Bleibt nur die Frage was kann man dagegen tun? Wenn wir ihn konfrontieren wird er bestimmt sagen die Kasse gehört auch ihm.

Wir haben das Versteck der Kasse inzwischen gewechselt. Jetzt weiß es nur ich, aber ich denke ich werde sie on Zukunft einfach mit nach Hause nehmen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?