Wieviel trinken ist noch normal?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Also ich selbst bin Diabetikerin (Typ 1)und bei mir waren damals folgende Symptome bemerkbar: - starker Durst (5 - 8 Liter/Tag) - trockene Schleimhäute (Nase / Mund) - Zahnabdrücke an den Zungenseiten - Gewichtsverlust - häufiger Harndrang Sollte der Durst anhalten, lass Deinen Blutzuckerwert in jedem Fall von Deinem Hausarzt testen. Dazu solltest Du nüchtern sein und morgens beim Arzt testen lassen. Alles Gute für Dich.

1,5 bis 2 Liter sind gut. Kann auch etwas mehr sein. Wenn du dauerhaft soviel Durst hast solltest du mal zum Hausarzt gehen und dein Blutzucker überprüfen lassen.

Lass dich bitte vom Arzt checken! Bei einem Diabetis mellitus ist dies z. B. der Fall! Es kann aber auch nur an der Wärme liegen! Lass es auf jeden Fall abklären!

Was möchtest Du wissen?