wieviel tonnen darf ich mit klasse 3 fahren?

7 Antworten

Bei 7,5 Tonnen ist Schluß. Alle LkW, die als 7,5tonner gelten, haben das nicht als Leergewicht, sondern als zulässiges Gesamtgewicht. Bedeutet also, das Fahrzeug darf mit Belandung nicht ein Gramm mehr wiegen.

Speziell für die alte Klasse drei wurden ( ich nenn sie mal so ) " Schummelzüge " ausgedacht, die nutzen die Regel Zugfahrzeug 7,5 to + einachsiger Anhänger rechtlich voll aus und kreieren daraus einen Sattelzug mit weit über 7,5 to. Frag mich nicht nach dem Gesamtgewicht, das hab ich auf die Schnelle nicht gefunden, aber Fakt ist, daß das Gesetz eben hier eine Lücke hat.

Mit der Klasse 3 darfst Du Fahrzeuge bis zu einem Gewicht von 7,5 t fahren plus Anhänger von 4 t. Mehr als 11,5 t Gesamtgewicht ist nicht drin. Der Anhänger darf nur unter einer Bedingung 2 Achsen haben: sie liegen weniger als 1 Meter auseinander.

Was möchtest Du wissen?