Wieviel Toiletten sollte ein Kindergarten haben?

3 Antworten

Dazu wird es in den Bundesländern verschiedene Richtlinien geben. In Bremen z.B. ist im Kindergarten- und Hortbereich 1 Kindertoilette und 1 Waschbecken je 10 Kinder vorgesehen (in Krippen je 8 Kinder).

Hallo. Das ist von Kika zu Kika unterschiedlich jeh nachdem wie alt das Gebäude auch schon ist. Ob da was nachgerüstest werden kann ist hier die Frage. Aber 2 Toiletten für 50 Kinder, das geht ja garnicht. Denn bekanntlich ist ja, wenn ein Kind muss,müssen mit einem mal alle. Meine Kikazeit, wir waren mit 16 Kinder. Wir hatten 8 Toiletten mit jeweils auch Waschbecken. Das war richtig gut. Bei 50 Kindern die aus 3 Gruppen bestehen sollten mindestens 10 Toiletten vorhanden sein. Aber leider kann man das als Eltern nicht verlangen -leider- In den Schulen ist es ja auch nicht viel besser. Hier 2 Toiletten. Auf dem anderen Gang 1 TL. Oben vielleicht wieder 2 TL. Im Nebengebäude 4 TL. Für eine ganze Schule. Da haben wir, die paar Lehrer mehr. Ich bin Lehrer und in unserer Schule ist das eine Katastophe. Wir sind aber dabei, ein Nebengebäude zu errichten zu lassen, eben nur Toileten und Abstellraum. 20 Toiletten sollen dort aufgestellt werden, was auch nicht ausreicht. Sind über 300 Schüler bei uns. Tja man spart am falschen Ende und denkt eben auch an die Putzfrauen. Dann muss eine mehr einestellt werden, was sich der Staat nicht leisten kann.Aber zahlen für KIGA darf man. Paul

Es ist den Kindergärten nicht freigestellt wieviel Toiletten sie haben. Es kommt auf viele verschiedene Umstände an, die dabei eine Rolle spielen.

Und zu allen maßgeblichen Dingen gibt es entsprechende Verwaltungsverordnungen , Durchführungsverordnungen und vieles mehr. Daher kann man auch keinen eindeutigen § benennen dazu.

Der jeweilige Träger muss dazu entsprechende Vorschriften haben.

Du kannst also bei deinem Träger nachfragen. Und dieser kann dir dann sagen auf Grund welcher Vorschriften der Kindergarten wie ausgestattet ist.

Was möchtest Du wissen?