wieviel terrabyte hat ein online speicher

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

gar keins, es heistst "Tera" und nicht "Terra" - mit unserer Erde hat das nichts zu tun. Aber das nur am Rande .... :-) .....

Genau werden es wohl nur die Mitarbeiter von DropBox wissen, also nehmen wir mal eine Schaetzung vor:

Gehe doch einmal von den 100 Mio. Nutzern aus lt. Homepage. Und nimm an, dass die meisten die kostenfreien Dienste nutzen, also vielleicht nur 2 GB in Anspruch nehmen. Das ergibt dann schon ein Volumen von 200 Mio. GB = 200 Tsd. TeraByte = 200 PetaByte. Und dann gibt's noch einige zahlende Kunden, die richtig grosse Volumina nutzen, dafuer rechnen wir einfach mal 10000 TeraByte dazu = 10 PetaByte, das faellt also kaum noch ins Gewicht.

Und wenn ich mir ueberlege, dass so kleine Fische wie Du und ich ja noch nicht einmal die 2 GB voll machen, weil wir unsere wertvollen Bilder und Daten doch nicht so ganz blind wildfremden Menschen ueberlassen wollen, und von solch vorsichtigen Menschen auch ganz viele existieren, dann kommen wir vielleicht mit der Haelfte gut aus, also meine Schaetzung der aktuellen Kapazitaet belaeuft sich auf ca. 100-120 PetaByte, was bereits ein irrsinnig hohes Volumen waere; Du kannst das ja mal in Festplatten umrechnen .....

Was möchtest Du wissen?