Wieviel Taschengeld im Monat ist normal?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

es kommt auf mehrere Faktoren an.

1. Einkünfte der Eltern.  Eine Hartz IV FAmilie kann kein hohes Taschengeld geben. ABer auch ein Bill Gates darf es nicht übertreiben.

2. Was musst du von dem Taschengeld bestreiten? Wenn Klamotten, DCDs. Handy,  Discobesuche, Sport, Sky, Fußballtickets, Katzen, Make up, Führerschein etc.. alles noch extra kommt und du von den 30 Euro nur ein Brötchen in der Schule kaufen musst, sind 30 Euro angemessen.

Ich würde meinem Sohn/Tochter mehr als 30 Euro geben, aber auch verlangen, dass er/sie dann einen Großteil der o.g. Ausgaben selbst bestreitet. In dem Fall würde ich 100 Euro geben.

Taschengeld ist nicht nur eine Gnade der Eltern, sondern soll Kinder und Jugendliche darauf vorbereiten, sachverständig mit Geld umgehen zu lernen. Das können Kinder/Jugendliche allerdings nur lernen, wenn die Eltern nicht ständig Budgetlücken schließen müssen und wegen Extras erfolgreich angebettelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst doch froh sein das du neben Unterkunft / Verpflegung / Kleidung usw.auch noch ein monatliches Taschengeld von 30 € bekommst,denn das ist kein Rechtsanspruch den du bei deinen Eltern geltend machen kannst !

Wenn dir das nicht ausreicht,dann kannst du dir ja einen Nebenjob suchen,du hast ja sicher keine Krankheit die dich daran hindert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hältst du von arbeiten gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nieewiedeer
23.11.2015, 17:22

neben meiner Ausbildung die mich voll und ganz in Anspruch nimmt schaffe ich das definitiv nicht ;) außerdem war die frage eine andere.

0

Taschengeld, was ein Traum. Mein Vater hätte mir den Vogel gezeigt, wenn ich ihn gefragt hätte, ob ich Taschengeld bekomme. In deinem Alter habe ich einen Nebenjob gehabt & hab mir mein Geld selber verdient. Wenn es dir zu wenig ist, such dir einen Job, dann kriegst du was dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nieewiedeer
23.11.2015, 17:26

wenn deine eltern deine kosten getragen haben die du verursacht hast ist ja alles gut. bei mir nicht so. habe auch noch 2 haustiere und eine sehr fordernde Ausbildung.

0

Ich bin 19 und bekomme Ca. 700€ im Monat, davon muss ich mir aber auch alles kaufen (außer essen und Klamotten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
23.11.2015, 19:15

das allerdings halte ich für entschieden zu üppig. Ich glaube kaum, dass ein Bill Gates das seinen Kindern zukonmen lässt.

0
Kommentar von MxMustermann
23.11.2015, 23:31

Da bist du aber schlecht informiert, nehmen wir beispielsweise Jennifer; sie wurde 1996 geboren (wie ich) und besitzt bereits Ca. 20 Millionen Dollar. Glaubst du echt dass sie mit 19 Jahren schon 20 Millionen verdient hat? Ich glaube bzw. weiß dass es nicht so ist.
Ist eben alles eine Sache der Wahrnehmung, du denkst 700€ sind zu viel und ich komme gerade so damit zurecht. Man wächst ja quasi in verschiedenen Welten auf, wo eben verschiedene Beträge unterschiedlich viel wert sind.

0

Kommt drauf an ...

- welche Kosten du damit selbst bestreiten sollst

- und was für ein Einkommen deine Eltern haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nieewiedeer
23.11.2015, 17:23

meine Eltern haben ein recht hohes einkommen habe 2 katzen die versorgt werden müssen klamotten Freizeitaktivitäten handyvertrag schulmaterial und Ausflüge

0

Hilfst du im Haushalt? Machst du irgendwas das mehr Taschengeld verdienen würde?

Irgendwo nebenher was arbeiten? (z. B. Zeitungen austragen?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nieewiedeer
23.11.2015, 17:28

ja ich helfe im Haushalt, mache regelmäßig mit sauber und auch die Wäsche usw. nebenjob ist bei mir leider nicht möglich da ich 40-50 stunden monatlich in der schule/ Ausbildung sitze und nachher auch noch 2 Stunden am tag lernen muss

0

Was möchtest Du wissen?