Wieviel Taschengeld für 9. Klässlerin?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

das Taschengeld sollte für Kleinigkeiten ausgegeben werden und hauptsächlich dafür, dass du den Umgang mit Geld lernst. und nicht für größere Käufe wie Handy, Laptop, Tablett und CO.

Deswegen empfehle ich für eine 9.Klässlerin ca. 15 € im Monat. Alles was du benötigst müssen dir deine Eltern kaufen, Handys sind da nicht inbegriffen.

Wenn du eines haben möchtest, lasse es dir doch zum Geburtstag schenken, du darfst eh noch nicht selbst kaufen.

Danke für den Stern.

0

Ich bekam in der 9. Klasse kein Taschengeld, sondern habe es mir durch Zeitungs- bzw. Werbungsaustragen selbst verdient. Da lernt man auch ein besseres Gefühl für den Umgang mit Geld zu entwickeln bzw. dass man sich alles, was man sich kauft erarbeiten muss.

Es gibt eine Tabelle, wieviel für welches Alter, schau mal im Internet!

Mein Sohn bekommt 30 € und Technik muss er selbst zahlen, Klamotten natürlich nicht.

Es gibt, vom Jugendamt, Empfehlungen. Musst du mal googeln... ;-)

VG

Ich bin in der 9. Klasse und bekomme 50€! Das ist eigentlich ziemlich viel! Dafür verlange ich eigentlich nie Klamotten etc.. Zum Geburtstag gebe ich was dazu wenn es die Grenze von 200€ überschreitet.. Und generell technische Geräte muss ich vom Taschengeld kaufen, wenn ich nicht bis zum Geburtstag abwarten kann..

Ich bekomme monatlich 15-20€ (:

20€ reichen ich hab mit 16 schon selbst mir was dazu verdient Dan schätz man die Sachen auch mehr ^^ Kellner jops sind oft gesucht

ist schön für dich, aber manche eltern geben ihrem kind lieber das geld, damit es mehr für die schule machen kann, anstatt in irgendeinem schwundjob für paar cent zu arbeiten

also mein sohn wird bestimmt nicht als kellner in irgendeinen laden arbeiten müssen

da sieht ihn ja auch noch jeder und weiß, dass ich ihm zu wenig geld gebe

0
@GottderGoetter
ist schön für dich, aber manche eltern geben ihrem kind lieber das geld, damit es mehr für die schule machen kann, anstatt in irgendeinem schwundjob für paar cent zu arbeiten

Leute, die wissen wollen, ob sie genug Taschengeld bekommen oder sich eine Erhoehung im besten Fall einklagen wollen, sind in der Regel auch die Leute, die sich darueber beschweren, dass die Lehrer dieses und jenes unfair gestalten. Als wuerde davon jemand effektiv seine Zeit mit Lernen verbringen.

Das Maedchen hat keine laufenden Ausgaben. Wenn da das Suessigkeitengeld nicht reicht, schadet es nicht, wenn man Nachmittags oder am Wochenede etwas arbeiten geht. Da sieht man dann auch gleich, wieviel 20Euro ueberhaupt sind.

1
@GottderGoetter

also mein sohn wird bestimmt nicht als kellner in irgendeinen laden arbeiten müssen da sieht ihn ja auch noch jeder und weiß, dass ich ihm zu wenig geld gebe

Der arme Junge..........Eltern kann man sich auch nicht aussuchen.

1

Ja ist auch schön für mich gewesen meine Eltern hätten auch genug Geld gehabt um mir alles hinten rein zu schieben und wenn man neben bei ein kleinen jop hat ist noch genug Zeit für die Schule da !! Und man Lehrer dazu noch besser mit Geld um zu gehen und merkt das vieles überflüssig ist ^^

1
@Jan2861996

ja und dann kann man sich richtig toll fühlen, aber nicht mal job schreiben

passt alles, hätteste mal doch bissel mehr die schule getan, anstatt zu kellnern

0

Für die Schule getan meinst du wohl Herr Grammatik egal mit so kleinen bändeln wie dir streite ich mich hier nicht rum

2

Du kannst Zeitungen austragen gehen

10-20€/Monat wären angemessen, mehr aber nicht, da du sowieso alles nötige bezahlt bekommst.

ach, 10€ sind viel zu viel, wie wäre es mit 2€

kann sie ein eis im monat kaufen, mehr macht eh dick

0
@GottderGoetter

Wenn man sein Geld nicht für jeden Müll rauswirft und sowieso alles wichtige (Kleidung, Essen usw.) bezahlt bekommt, braucht man nicht mehr als 10€/Monat. Außerdem schadet es nicht, sich selbst mal die Mühe zu machen, sein Geld selbst zu verdienen und nicht immer alles in den Ar*ch geschoben zu bekommen.

0
@iFagit

jaja, du hast den plan

mit 10€ kann sie einmal ins kino gehen, für den bus oder popcorn reicht es nicht mehr und dann hat sie den ganzen monat kein geld

ja, sicherlich

oder halt 3 mal freibad im sommer

ne, ist wirklich genug, du hast recht

aber andere eltern haben vielleicht mehr als h4?

0
@GottderGoetter

Les doch mal den Ende meines Satzes? Im echten Leben bekommt man eben nicht immer alles geschenkt, wenn man mehr Geld will, soll man eben arbeiten gehen und Ende. Ich selbst habe auch nicht mehr als ~10€ bekommen und das hat völlig gereicht, da man nicht für jeden Müll sein Geld ausgeben muss.

EDIT: Und nope, kein H4.

0
@iFagit

wayne interessiert es, ob du mit 10€ auskamst?

10€ sind definitiv zu wenig

und es ist alt bekannt, dass noch niemand durch arbeit reich geworden ist

0
@GottderGoetter

Also muss man als JUGENDLICHER durch Nebenjobs auf einmal reich werden, um sich bisschen was kaufen zu können? Die Frage war, wieviel Taschengeld sie als 9. Klässlerin bekommen sollte und ich habe aus meinen eigenen Erfahrungen darauf geantwortet, also wayne, ob es dich interessiert.

0

Nee 2€ ist auch viel zu viel ich finde 0,50€ angemessen ;P

0

naja mein Sohn bekommt in der 7 klasse er bekommt von mir 35 Euro dann Verdient er noch was auf YouTube dazu also der hat im Monat ca 120 Euro

Was möchtest Du wissen?