Wieviel Taschengeld & Klamottengeld bekommt man mit 15?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo :)

Ich habe mir mein Taschengeld selber verdient durch Werbeblätteraustragen. 

Mit 15 Jahren sind 20 bis 25 Euro Taschengeld pro Monat mehr als okay, Kleidung usw. sollten die Eltern übernehmen. Wenn man sich etwas wirklich wünscht sollte man sparen lernen -------> nur so lernt man, dass die Dinge einen Wert haben & auch Geld kosten bzw. man sich dafür anstrengen muss. Ich bin da vllt. etwas altmodisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben unserem Sohn mit 12 Jahren bei der Sparkasse ein "K-18-Konto" eingerichtet und ihm jeden Monat auf sein Konto das Taschengeld eingezahlt. Er hatte eine Giro-Karte, mit der aber nur am Automaten das Geld abheben konnte, in Geschäften damit zu kaufen ging nicht. Das Konto wird in Plus geführt. In deinem Alter hat er monatlich 50 Euro erhalten. Für seine Extrawünsche hat er nebenbei gearbeitet.

Hier ein Link zur Taschengeld-Tabelle:

http://www.t-online.de/eltern/erziehung/id_50129012/taschengeld-durchschnitt-tabelle-2015.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel Taschengeld man bekommen sollte, ist jedem Elternteil selbst überlassen. 

Mir ist nicht bekannt, dass es da irgendeine Vorschrift gibt. 

Mit 15 Jahren habe ich, glaube ich, knapp 50€ bekommen. Später dann 50€. 

Sowas wie Klamottengeld gab es bei mir nicht, da 50€ in dem Alter auch vollkommen in Ordnung sind. Und deine Mum bekommt ja auch Kindergeld, wo sie dir durchaus auch Kleidung von kaufen "soll". 

Maximal 50€ Taschengeld, inklusive Klamottengeld, fände ich in Ordnung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel sollte man mit 15 Jahren bekommen, zB für Kino, Freizeit, Klamotten, Schminke, busfahrkarte etc?
Wären 20€ Taschengeld und 50€ Klamotten, Schminke, Drogeriemarkt etc gut?

Das hängt natürlich davon ab, was du von deinem Taschengeld alles bezahlen musst. Mir bezahlen meine Eltern alles Wichtige, also Kleidung, Schulsachen, etc. Monatlich bekomme ich außerdem 20€ Taschengeld für Kino, Eis, Partys, sonstige Freizeitgestaltung... eben alles, was man nicht unbedingt braucht, aber vielleicht hin und wieder haben möchte. Mit den 20€ komme ich mehr oder weniger gut hin, demnächst will ich wieder anfangen, nebenbei zu arbeiten.

Wenn du allerdings, wie du ja schreibst, von deinem Taschengeld auch noch Kleidung, Busfahrkarte, usw. bezahlen musst, wäre ein bisschen mehr als 20€ wohl angemessen. Ich glaube allerdings nicht, dass du pro Monat 50€ für Klamotten und Schminke ausgibst, oder? Da musst du dich vielleicht mit deinen Eltern verständigen, dass sie dir das bei Bedarf bezahlen. Ansonsten finde ich 20€ zur freien Verfügung recht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast keinen Rechtsanspruch auf Taschengeld.

Ob und wieviel du bekommen kannst hängt von deinem Verhandlungsgeschick und der Einstellung deinerEltern ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catgirl3000
29.08.2016, 16:54

Ich wollte ungefähr wissen wieviel

0

Google einfach mal "Taschengeldtabelle"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catgirl3000
29.08.2016, 16:49

Hab ich, aber die sagen nichts für Kleidung

0
Kommentar von LGBTsupport
29.08.2016, 16:50

die gibt einen Gesamtbetrag an, der zur freien Verfügung steht.

0
Kommentar von LGBTsupport
29.08.2016, 16:52

bedenke aber bitte, dass das nur Richtwerte sind. es besteht kein recht auf Taschengeld.

0

Ich kriege 50€ pro Monat für alles mögliche.

Klamotten bekomme ich einfach so, hat nix mit Taschengeld zu tun.

(Bin Junge)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catgirl3000
29.08.2016, 20:51

Bei Mädchen sieht es schwieriger aus :D ich denke mal, du kaufst dir keine Mascara oder Lippenstifte :D ich meine, würd ich das nicht kaufen, bräuchte ich nur 25€

0
Kommentar von catgirl3000
31.08.2016, 21:19

Ok stimmt :D ihr gebt ja Geld fürs Zocken aus, wir für Kosmetik :D

0

Was möchtest Du wissen?