Wieviel Taschen Geld ist für einen 14 Jährigen angemessen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Kommt darauf an, was Du davon finanzieren mußt! Manche bekommen etwas mehr, müssen aber davon auch Klamotten und Schulsachen bezahlen. Bei anderen spielt das Wort "angemessen" keine Rolle, weil aufgrund der elterlichen Einkommenshöhe bereits sehr enge Grenzen gesetzt sind. Übrigens: Ein Thema, gefühlt so alt wie die Menschheit!

Das kann man nicht so leicht sagen. Es kommt ja auch immer noch darauf an, wozu du das brauchst, wieviel deine Eltern sich wirklich leisten können und so. Ich hab etwas mehr bekommen, weil ich mir meine Schulsachen, Handy und sonstige Ausgaben halt selbst finanzieren musste. Dann durfte ich aber auch nicht zu Mama gehen und nach was extra fragen.

Ich bin auch 14 und bekomme 20€ im monat + 2€ "Verpflegungsgeld" pro Tag und wenn ich in die Stadt gehe oder so bekomme ich auch noch mal ein bisschen was extra. Außerdem bekomme ich meine Handyflatrate bezahlt.

Das richtet sich nicht nach "angemessen" sonder danach, was Deinen Eltern möglich ist!

Außerdem kann man mit 14, schon einen kleinen Job ausüben und somit ein kleines "Taschengeld" verdienen!

Ich bin 14 Jahre bekomme 25 € und trage noch Zeitungen aus (+110 €) insgesamt 135 € aber dafür kaufe ich meine Sachen von meinem eigenen Geld

Hallo tygatherealboss,

ich habe Zeit meines jungen Lebens kein Taschengeld bekommen. Was wohl daran lag, dass meine Mutter nicht wirtschaften konnte und einfach kein Geld übrig war.

Ich habe zu Feiertagen meist von meinen Großeltern ein paar Mark zugesteckt bekommen. Aber dadurch habe ich auch gelernt, sorgsam mit meinem Geld umzugehen. Meine Maxime war immer: Ich kann nur das Geld ausgeben, das ich wirklich habe. So habe ich bezeiten gelernt zu sparen, um mir ein paar Wünsche zu erfüllen. Und das kommt mir immer noch zugute.

Angemessen ist das, was sich deine Eltern leisten können.

Alles Gute

Virginia

Also ich bin 16 und lebe NUR mit meiner Mutter.Natürlich kann sie mir auch nicht alles "In den Po" stecken, aber da ich ich an reichlich Geld komme(Letzte Osterferien, hab ich 650€ in 2 Wochen bekommen) und sowas passiert bei mir ziemlich oft, da ich fast jede Ferien arbeiten gehe.....Infolge dem gibt mir meine Mutter kein Geld mehr :)

Es kommt manchmal für mich komisch vor, wenn die anderen darüber reden wieviel Geld sie von ihren Eltern bekommen :/, aber dafür kann ich mit meinem Geld das machen was ich will ;) Aber natürlich zahle ich halt auch nicht ALLES davon...Mutter kauft mir immer wieder was kleines :)

Mein Tipp für dich....geh Arbeiten, da verdienste ziemlich gut und wenn deine Eltern halt nicht immer Geld für dich geben wollen, dann musst dir auch das rumgemotze nicht anhören xD(bei mir war das einmal der fall)

Hallo,

Kommt auch auf ein paar Sachen an, ob du deine Sachen selber zahlen musst oder sie deine Elter kaufen, z.B Kleidung, Essen und andere Dinge.

Falls dies der Fall ist würden 30 Euro locker ausreichen.

Ave tygatherealboss,

Ich glaube, 20-30€ wären angemessen, dann muss er/ sie sich aber auch alles selber kaufen, Essen natürlich nicht, aber Schuhe, Kinokarten, Schwimmbad etc...:-) Aber das kommt auch immer drauf an, wie viel die Eltern verdienen.

Beste Grüße, UserKing

ich bin 16 und bekomme 20-30 euro.. mach dir das doch mit deinen eltern aus.. 20 solltest du schon mindestens bekommen

Ich bekomme mit 15 - 30€ mit 14 aber nur 15€.

Reicht für mich locker da ich für viele Dinge das Geld bekomme.

20 Euro. Ich bin 16 und bekomme auch nur 30 Euro.

Ich bin 13 und bekomme keinen Cent D: Ich finde aber 25€-30€ angemessen

Fufubaer 08.06.2014, 15:06

Obwohl meine Familie gut verdient...

0

Wenn du und deine Familie genügent Geld haben- 30 € in der Woche

Ich habe mit 14 Jahren 50€ Taschengeld im Monat bekommen.

meinst du wie viel Taschengeld oder wie viele Taschen (voll) Geld? ^^

Was möchtest Du wissen?