wieviel tage vorher

12 Antworten

Kein Problem sie einen Tag vorher zu schälen. Aber danach müssen sie kühl und mit leicht gesalzenem Wasser bedeckt lagern. Wenn ein Stückchen oben rausguckt, verfärbt es sich.

Wenn bei uns große Feiern waren, haben wir schon mal einen Tag vorher die Kartoffeln geschält. Sie verlieren dann Stärke im Wasser. Aber länger würde ich das nicht machen.

wenn geschälte kartoffeln dem luftsauerstoff ausgesetzt sind, verfärben sie sich hässlich, also immer frisch schälen vor dem kochen, zur not kannst du die geschälten (rohen) kartoffeln in einem gefäss mit wasser und wenig salz aufbewahren, bevor du sie kochst, ich denke, über nacht ist das an einem kühlen ort kein problem, lg patateman

kannst kartoffeln 2-3 tage vorher schälen. müssen dann aber in frisches wasser gelegt werden und kühl gestellt werden. da passiert nix. bei uns im restaurant machen wir das auch manchmal so.

In Hinsicht auf Geschmack und Bioverfügbarkeit, sollte man Kartoffeln kurz vor der Verwendung schälen.

Wer nicht darauf achtet, kann sie sicher auch 2 Tage vorher schälen und in kaltem Wasser kühl stellen. Nur wird man dann zum Essen nur noch die Stärke der Kartoffel zu sich nehmen, da alle guten Nährstoffe ins Wasser übergegangen sind und sich auf dem zur Kanalisation befinden.

Was möchtest Du wissen?