Wieviel Stunden/Tage darf man vor einer Magenspiegelung nichts essen und trinken?

4 Antworten

hab morgen einen termin und man sagte mir ab 24 uhr nichts mehr essen und trinken mein termin ist morgens um 10,00 uhr ,hab auch angst ,aber hoffe es kommt was bei raus ,das sie mir endlich helfen können ,hab angstzustände ,herzrasen und beklemmungen ,denke das es vom magen kommt ,na mal sehen lg ute

Hi ich wollte fragen ob es dir geholfen hat ??

0

Ja, wie ist es denn nun? 24 Stunden nichts essen und trinken oder abends ab 18.00 Uhr nichts essen und ab 22.00 Uhr nichts trinken? Der Arzt hat nur gesagt, ich muss nüchtern sein. 24 Stunden nichts trinken finde ich schlimm.Die spiegelun ist um 8.30hr. Danke für weitere Antworten.

Du darfst den Tag davor normal essen nur abends ab 18 Uhr nichts mehr,aber trinken bis 22 Uhr! Tut heztzutage auch nicht mehr weh,du bekommst ein Sedativum,bist da und auch wieder nicht.Ich habe danach gefragt,wann es denn endlich losgehen Würde!

Magenspiegelung-kein essen und trinken?

Hallo ich muss morgen eine Magenspiegelung über mich ergehen lassen. Mein Hausarzt meinte, dass ich 7 std. vorher nichts essen darf Nun rief aber heute meine Mutter bei der Klink an und diese meinten, dass ich 12 std vorher nichts essen und trinken dürfte und noch nicht einmal ein BonBon lutschen darf. Bei wem war das auch schon so? Denn übers Internet erfuhr ich immer dass man 6 std vorher nur nichts essen darf. Und meine Befürchtungen sind jetzt, dass meine Speißeröhre ja dann total ausgetrocknet ist und, dass ich morgen beim Schlauch schlucken höllische Schmerzen habe. MFG

...zur Frage

Ab wann darf man vor einer Magenspiegelung nichts mehr essen?

Ich habe einen Termin für eine Magenspiegelung morgens 09:00 Uhr.

Ab wann sollte ich nichts mehr essen?

...zur Frage

Wann darf ich nach einer Magenspiegelung essen?

Ich habe eine Magenspiegelung bekommen und es fühlt sich immernoch so an als hätte ich einen schlauch in meinem Mund der runter bis in den Magen läuft. Es ist unangenehm beim atmen und beim trinken von wasser. Mich nervt dieses Gefühl allerdings habe ich auch hunger. Darf ich was essen? Oder darf man nach der spiegelung nix essen. Man hat mir eine schlafspritze gegeben und nachdem ich wieder aufgewacht bin habe ich erstmal nix gespürt war noch benebelt zuhause habe ich mich nochmal für 2 stunden schlagen gelegt und jetzt merke ich dieses ekelhafte gefühl. Kann ich unbedenklich etwas essen? Mir wurden auch proben entnommen und das tat ziemlich weh.

...zur Frage

Magenspieglung- Magenschleimhautentzündung?

Ich hatte vor ein paar Wochen eine Magenspieglung, doch verstehe ich nicht was im Befund gemeint ist. Könnt ihr mir dabei helfen ?

  • Im Magen ist an der gesamten Zirkumferenz die Schleimhaut streifenförmig und diffus gerötet.
...zur Frage

Ist es sehr schlimm, wenn ich jetzt Pantoprazol auf Dauer nehmen würde (Nebenwirkungen & Allgemeines)?

Ich hatte 2013 knapp ein Jahr lang eine Magenentzündung (Gastritis). 2014, nach der 2. Magenspiegelung, hieß es, ich solle noch eine Woche Pantoprazol nehmen, dann wäre alles wieder gut. Gesagt, getan. Im August 2016, machte ich ein ca. dreiwöchiges Praktikum und verspürte da immer ein Druck im Bauchbereich. Auch davor hatte ich immer den Druck, lies mich aber nicht durchchecken.

Im März 2017 bekam ich wieder einen Magenspiegelungstermin. Es wurde wieder eine Magenentzündung festgestellt. Ich solle 4 Wochen Pantoprazol nehmen, hieß es. Nach dem Absetzen schien es zumindest nach den ersten Tag wieder gut zugehen. Nach kurzer Zeit wieder diesen Druck im Bauch, verbunden mit bisschen Blähungen, trotzdem sehr unangenehm.

Allerdings hatte ich noch Pantoprazol im Haus, da man mir zuviel verschrieb. Also nehme ich jetzt schon seit ca. 3 Tage wieder Pantoprazol (20 mg früh und 20 mg Abend) und die Blähungen sind nach der dritten Einnahme wieder verschwunden. Also lässt sich daraus schlussfolgern, dass, logischerweise, der Magen wieder Probleme schafft.

Ehrlich gesagt habe ich die Schnauze voll und dabei rege ich mich überhaupt nicht auf und habe trotzdem dauerhafte Gastritis mit kurzen Unterbrechungen. Aber mir sind Blähungen zu unangenehm, daher bin ich froh, dass mir Pantoprazol half.

Nun zu meiner Fragestellung: Ich trinke kein Alkohol, nahm noch nie die Pille, rauche nichts und nehme auch sonst keine Schmerzmittel o. Ä. Kann ich daher auch dauerhaft Pantoprazol nehmen und was wären die Folgen bzw. Kann es zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden kommen?

Es wäre schön, wenn Leute die sich mit das Thema gut auseinandergesetzt haben und auch (angehende) Ärzte sich die Zeit nehmen, mir zu antworten. Gerne auch Leute aus den Gesundheitsbereich bzw. sonstige Experten.

...zur Frage

Wie lange darf ich vor einer Magenspiegelung nichts Trinken?

Hallo, ich habe gegen 11:30 uhr eine Magenspiegelung und mir wurde am Telefon gesagt ich dürfte 6 Stunden vorher nichts essen und nichts trinken.

Ich bin jetzt um 5 uhr nochmal aufgestanden und hab ordentlich Wasser getrunken und denn weitergeschlafen.

Im Internet hab ich teilweise gelesen das man bis zu 2 Stunden vorher nichts trinken darf.

Wäre es nicht so warm würde ich mir da keine Gedanken machen, aber bei den Temperaturen sind 6 Std. ohne Flüssigkeit doch recht lang denke ich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?