Wieviel Stunden pro Arbeitstag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du z.B. eine Woche Urlaub beantragst, und du an 5 Tagen die Woche 6 Stunden arbeitest, hast du genau für diese Zeit auch Urlaub. Also die ganze Woche mit deinen 6 Stundnen pro Tag.

Wenn du mehr oder weniger arbeiten würdest am Tag/Woche, hast du genauso viele "Tage" Urlaub. Also, wenn du nur 3 Stunden am Tag an fünf Tagen die Woche arbeiten würdest, hättest du auch für eine Woche Urlaub, wenn du eine Woche Urlaub beantragst.

Das ist richtig .Da wir aber schicht Arbeiten sind es auch mal 10 Tage am Stück. Unlogisch ist mir nur. Wenn wie beide 10 Tage Urlaub haben bekommt sie 75 Stunden und ich nur 60. Ich muss allso noch 60 Stunden in diesem Monat Arbeiten und sie nur noch 45.Wieso ist ihr Urlaub mehr wert bei der gleichen anzahl von Arbeitstagen. Sie bekommt ja nicht nur 3,5 Tage die Woche Urlaub sondern auch 5.Ich glaube ich stehe auf einer leitung-grins

0
@kleineshexchen

Ich komme auch aus dem pflegerischem Schichtdienst. Wenn meine Kollegin, in 14 Tagen täglich von 7.ooh bis 9.45h arbeitet und einen freien Tag bekommt (heißt bei uns Rolltag) und ich arbeite angenommen von 7.00h bis 12.00h und sie beantragt zur selben Zeit wie ich ihren Urlaub, hat sie an den gleichen Tagen wie ich frei. Nicht mehr und nicht weniger. Sie bekommt aber ja auch weniger Vergütung. Verstehe ich nun dein Problem?? -.-

0
@Mandarine30

nicht ganz.Wr arbeiten beide 75%(120Stunden im Monat. Sie 7.5Stunden an 16 Tagen im Monat. Ich 6 Stunden an 5 Tagen die Wochen. Sollten dann doch beide 6 Stunden pro Urlaubstag bekommen an 5 Tagen. Oder sie an 4+ 1 nicht (frei) die Woche und ich 5 Tage. Sie hat im schnit eine 4 Tage woche und ich eine 5 Tage Woche. Sie bekommt aber in ihrem Urlaub jeden Tag mit 7,5 Stunden.

0
@kleineshexchen

Ich habe die Lösung jetzt warschenlich selber gefunden. Es wurde die anzahl der Wochenarbeitstage vergessen. Colegein 1 Arbeitet an 16 Tage 7,5 Stunden snd 120 Im Monat/4 Tage 7,5 Stunden in der Woche gibt 30 Stunden. Sie hat also pro woche entweder nur 4 Tage Urlaubsanspruch und einen frei oder 5 Tage zu 6 Stunden.Sie bekommt allso mit 24 Tagen zuviel Urlaub oder sie hat weniger da sie nur eine 4 Tagewoche hat. Ich bekomme 6 Stunden pro Tag bei einer 5 Tage Woche, sind auch 30 Arbeitsstunden die Woche/12o im Monat. Vielen Dank für eure Hilfe

0

Ich arbeite auch 30h/Woche, aber ich arbeite 7,5 Stunden also nur 4 Tage. Wichtig ist, dass ich am Ende der Woche auf 30 Stunden komme. Ist doch nicht unlogisch.

Das ist mir klar. Sie hat aber in 2 ganzen Wochen Urlaub am Stück jet Tag 7,5 Stunden bekommen und bei mir waren es nur 6 Stunden.Wenn wir die gleichen Stunden pro Monat haben, dann ist es doch egal ob ich diese an 3 Tagen die Woche oder an 5 Arbeite.Die Wochenarbeitszeit ist doch die gleiche.

0

und ihr arbeitet alle 3 jeden tag? also 5 tage die woche?

Nein. Ich fast immer 5 Tage. Die anderen beiden arbeiten lange schichten, deswegen kommen sie nicht an allen tagen. Sie müssen halt auf ihre 120/80 Stunden kommen. wir arbeiten n der Pflege. Daher auch die unterschiedlichen Arbeitszeiten

0
@kleineshexchen

OhJEH Ich hatte vergessen zu sagen das ich die Stunden pro URLAUBSTAG wissen will.Ich habe die Frage falsch gestellt.

0

Was möchtest Du wissen?