Wieviel Stunden muss ein Schülerpraktikum haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

eigentlich sind 8 studen mit einer stunde pause angemessen alles darunter geht nich deine lehrerin hat recht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

7 Stunden = Obergrenze

Heißt, du darfst nicht länger als 7 Stunden arbeiten. Wenn du nur von 9-13 arbeitest, hast du ja auch eigentlicj keine Mittagspause. Du hast folglich recht.

Aber by the way, wieso interessiert es deine Lehrerin, wie lange du arbeitest, sofern es nicht zu lange ist? Ich hatte bei meinen Praktikas an manchen Tagen frei bekommen oder durfte schon nach 2 Stunden heim, habs aber immer für mich behalten. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hawking42
14.11.2016, 15:31

Vielleicht sollte man bei einem Praktikum "erfahren", wie es ist später in einer Firma zu arbeiten und sein Geld zu verdienen und um zu testen, ob einem das Gebiet Spaß macht, in dem man sein Praktikum macht. Mit nur 2h pro Tag in einer Firma kann ich noch lange nicht herausfinden, ob das der Traumjob ist, oder nicht.

Wenn ich bei meinem aktuellen Job nur 2h pro Tag arbeiten würde, dann würde mir mein Chef sicherlich nicht so viel geben, wie er es tut und zweitens würde er mich sehr wahrscheinlich sehr bald durch einen richtigen Arbeitnehmer austauschen.

1

Was möchtest Du wissen?