Wie viele Stunden darf ich arbeiten bei voller Erwerbsminderung?

5 Antworten

Kann ich da Probleme bekommen oder kann ich das annehmen?

§ 43 SGB VI spricht eindeutig von "x Stunden täglich". Nun entzieht es sich leider meiner exakten Kenntnis ob die DRV hier kulant wäre und sagt, wenn die 3 Stunden an Tag 1 überschritten aber dies an Tags 2 ausgeglichen wird, ist das unschädlich.

Fakt ist aber, das geht aus o.g. § hervor, wer grundsätzlich mehr als 3 Stunden täglch irgend einer Tätigkeit nachgehen kann ist NICHT voll erwerbsgemindert, sondern nur teilweise. Dementsprechend wäre theoretisch die Rente um 50% zu kürzen.

51

Es ist nicht einmal gesagt, dass hier eine teilweise EM-Rente zu zahlen ist. Hier kann es auch vorkommen, dass überhaupt kein Rentenanspruch mehr besteht, wenn der Fragesteller auf den allgemeinen Arbeitsmarkt verwiesen werden kann!

2

Wenn du mehr als drei, aber weniger als 6 Stunden täglich arbeiten kannst, wird die Erwerbsminderungsrente um 50 % reduziert. Über 6 Stunden täglich fällt die Rente ganz weg.

Wenn du zwei Tage die Woche 5 Stunden arbeiten kannst, kannst du das auch an den anderen Tagen.

Die Erwerbsminderung liegt ja darin begründet, dass du eben höchstens 3 Stunden täglich arbeiten KANNST.

Wer mehr als 3 Std. täglich arbeiten kann, ist NICHT erwerbsgemindert! Sofern die DRV von den Arbeitszeiten Kenntnis erlangt, kann es sein, dass eine Überprüfung der Rentenzahlung erfolgt. Nur wenn die Beschäftigung auf Kosten der Gesundheit ausgeführt wird, wird die Rente weiter gezahlt. Das überprüft und bestimmt aber der medizinische Dienst der RV. Ich würde hier vorher eine schriftliche Anfrage an die DRV stellen. Ansonsten kannst du gewaltige Probleme bekommen.

Mutter wegen Arbeit angelogen was tun?

Also ich trage jeden Samstag Zeitung aus . Mittlerweile schon seit einem Jahr. Und ich wollte mir einen Urlaubstag gönnen , also habe ich bei dem Unternehmen abgesagt. Meine Mutter geht normalerweise samstags Abrbeiten und ich wäre alleine , aber jetzt ist sie krank und ich kann ned zu Hause bleiben . Was soll ich machen (ich müsste sonst 3 Stunden in der Kälte hocken) BITTE ICH BRAUCHE HILFE !!

...zur Frage

Wie errechnet man Hinzuverdienstgrenze bei teilweiser Erwerbsminderung?

Wie errechnet sich die Teilweise Erwerbsminderungsrente , wenn man bis zu 6 Stunden arbeiten gehen kann ?

Genauer Formiert meine ich , wenn ich zb ( 1000 Euro einfacher zu rechnen )bei voller Erwerbsminderung bekommen würde , bekäme ich 500 Euro bei der Halben Erwerbsminderungsrente

Wenn ich jetzt noch bis zu 6 h /täglich arbeiten darf und zb ein Gehalt von 1000 Euro Brutto bekommen würde ....

Hätte ich dann im Monat 1500 ( 500 +1000 ) Brutto zur Verfügung? Oder wie errechnet man dieses Beispiel ?

ist das dann mit der Hinzuverdienstgrenze von ca 800 Euro gemeint ?

Darf man dann trotzdem noch auf 450 Euro Basis was dazuverdienen ? Denn von 1500 Brutto kann doch kein Mensch leben 😏

Danke im vorraus für die Antworten

Lieben Gruss

Jana

...zur Frage

Umzug auch bei Erwerbsminderungsrente

Hallo, eine Freundin von mir war sehr lange krank geschrieben. Nun bekommt sie Erwerbsminderungsrente. Sie möchte aber jetzt in ein anderes Bundesland ziehen, kann man das auch bei Erwerbsminderung wenn man am Tag mindestens 3 Stunden arbeiten kann? Oder dürfen nur ALG1, oder Hartz4 Empfänger umziehen?

...zur Frage

Anrechnung Veräußerungsgewinn wegen Zuverdienstgrenze bei Bezug voller Erwerbsminderungsrente

Guten Tag,

ein Bekannter von mir bezieht eine befristete, volle Erwerbsminderungsrente. Durch einen Veräußerungsgewinn (Vertrag Dez. 2012) würde er die Hinzuverdienstgrenze für 2012 wesentlich überschreiten. Frage: Wird der Veräußerungsgewinn von der Deutschen Rentenversicherung dem sonstigen Hinzuverdienst in 2012 hinzugerechnet oder wird der Veräußerungsgewinn für die folgenden 12 >Monate in 2013 angerechnet? Kann der gesamte Hinzuverdienst 2012 durch Verluste, die bei einer weiteren Betreiligung an einem Solarfonds (Steuerstundungsmodell § 15b EStG) entstanden sind, reduziert werden ?

Vielen Dank im voraus für Ihre Antworten

...zur Frage

Rente wegen voller Erwerbsminderung - ich gehe aber stundenweise arbeiten

Nach einem Arbeitsunfall hat die Berufsgenossenschaft vor einem Vierteljahr die Zahlung des Verletzengeldes eingestellt. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Rentenantragsprüfung noch nicht abgeschlosssen.Jetzt wo ich mich seit 3 Monaten mit 5 Stunden durch den Job quäle und nach langem Kampf die BG meinem Arbeitgeber einen Teil meines Gehaltes als Leistungsausgleich zahlt, habe ich, über ein halbes Jahr nach Antragstellung, den Bescheid meines Rentenantrages bekommen und werde als voll erwerbsgemindert eingestuft. Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Ich hatte mit einer Teilerwerbsminderungsrente gerechnet. Und nun das. Was soll ich jetzt tun? Wird der Rentenbescheid nach erfolgter Information automatisch komplett eingestellt, prüfen die erneut oder wird automatisch eine Teilerwerbsminderungsrente daraus? An wen kann ich mich wenden? Ich hab einfach Angst, dass die mir die komplette Rente streichen, weil ich schon die 3 Monate arbeiten war und diese Höchstverdienstgrenze und die Stundenanzahl überschritten habe. Die 4-5 h/Tag sind für mich schon sehr schwer.

...zur Frage

Wegen Erwerbmindungsrente,habe ich paar Fragen?

Zwar ich 51w, habe Feruar 2017 Antrag EMgestellt,da ich nicht mehr  weniger,unter 6 stunden arbeiten kann, 60% GDB,Ich aber früher 2 als ich jung warAusbildungen,gearbeitet, Erziehungszeiten 1 Kind, dann war ich meistens halbtags oder Minijob(versteuert ) gearbeitet. Seit 2007 fand ich auch keine Arbeit mehr,eben auch aus den gesundheitlichen Gründen.Das mich Jobcenter geraten hat EM zustellen,ich schwer vermittelbar bin.. Ich bekomme jedes Jahr Auszug LVA,da steht immer drin wenn ich jetzt in EMRente gehen würde bekäme ich ...,00 Betrag.Schreib den Betrag hier nicht öffentlich.!Unter 500 euro Muss ich befürchten,das die EMAntrag ablehnt wird? Februar 2017 gestellt, wird noch geprüft.Mai bekomme ich hoffentlich Bescheid.Ich kann nicht mal 6 stunden arbeiten,  Tagesind nicht gleich, das  ich wahrscheinlich Schmerzmittel höher dosieren muss

Ich kann wirklich nicht mehr voll,halbtags arbeiten,früher schon Atteste immer beim Jobcenter vorgelegt

Danke für die Infos

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?