Wieviel Stunden am Tog sollte man Keyboard üben um wirklich super spielen zu können?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde, eine Regelmäßigkeit sollte schon da sein. Tägliches Üben ist auch wichtig für die Motorik. Man sollte immer wissen, was man erreichen möchte.Immer das zu erreichende Ziel vor Augen und die nötige Disziplin bringt erst den Erfolg. Also, meiner Meinung nach,so in etwa 2 Stunden täglich.

Ich denke wesentlich wichtiger ist es, dass sie regelmäßig übt und nicht den Spass daran verliert. Sie ist doch vermutlich noch sehr jung, da ist doch keine Eile.

sie ist 11

0

Also da ich selbst Klavier und Keyboard unterrichte! Wichtig ist eigentlich, daß sie noch den Spaß dabei behält!! Also lieber täglich 15 Minuten und sie macht es gerne, als dass man ihr jetzt ganz die Freude nimmt!! Lass sie das weitgehends selbst entscheiden!! Denn wenn sie so talentiert ist, wird sie das ja wohl von sich aus machen!!

Das Wichtigste ist, WIE man übt. Niemals ein Lied 100 mal von A - Z spielen, sondern immer nur 4 Takte, bis die richtig sitzen. Sonst gewöhnt man sich das Lied falsch an. SEHR WICHTIG !

hmm ich denke es macht wenn man sich zwanghaft an seine zeit hält, dann machts keinen spaß mehr, spielen dann wenn du lust hast - so hab ichs mit gitarre gemacht ;)

mist, in letzter sekunde auf editieren gegangen.. war zu spät.. wollte verbessern, dass SIE dann spielen sollte wenn sie lust hat... schuldigung!

0

Ich übe seit 25 Jahren MINIMUM 2-3 Stunden pro Tag.

Was möchtest Du wissen?