Wieviel Strom verbraucht ein Ergometer?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann mit 350 Watt (bei Männern) und 200 Watt (bei Frauen) rechnen.

Der Antrieb erfolgt zwar mit Muskelkraft, doch die Wirbelstrombremse verbraucht soviel Strom

Letztendlich ist der Betrieb eines Ergometers also eine recht teure Angelegenheit.

Es kommt auf die Konstruktion an. Es gibt rein mechanisch arbeitende Geräte, die nur Strom für einen eventuellen Pulsmesser benötigen. Da reicht dann ein Satz Batterien, oft ein oder zwei Mignon-Zellen oder ein 9V Block, für ein 3/4 bis 1 Jahr.

lass dir lieber ein gescheites bike kaufen, und fahr damit!

in ein paar wochen sind die ferien vorbei, dann kann man mit dem radl in die schule fahren...

und was den stromverbrauch angeht, es gibt duchaus ergometer, die ins netz einspeisen. such dir doch so einen aus, dann kannst du noch extrabonus fürs stromerzeugen verlangen.

viel wird daraus aber nicht. denn selbst wenn euer zähler keine rücklaufsperre hat, und ihr auch keinen erzeugerzähler habt, also rein theoretisch für jede erzeugte kilowattstunde das gleiche bekommt, wie ihr für den Bezug bezahlt, dann macht das je kilowattstunde maximal 27 Cent. und für eine Kilowattstunde müsstest du dich schon 5 bis 10 stunden abstampeln, je nach dem wie fleißig du bist...

es ginge vielleicht in 3, stunden, aber dafür mein freund bist du defintiv nicht fit genug...

meine freundin tessa hat übrigens einen solchen ergometer, und die schafft eine kilowattstunde in 3 stunden. aber die fährt auch die schwarzbach hoch.

lg, Anna

Die Ferien SIND schon vorbei...

0
@JoGerman

unso dringender, dass du ein gescheites velo kriegst...

lg, Anna

0

Was möchtest Du wissen?