wieviel steuern muss ich zahlen, und ab wann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie Amigo schon sagte rechnest du doch "ganz normal" Einnahmen gegen Ausgaben. Wenn du mehr Ausgaben als Einkünfte hast, wirst du auch keine Steuern Zahlen müssen. Wie viel Steuern Du zahlen müsstest wenn das Haus abbezahlt ist, hängt am Ende doch auch von deinen anderen Einkünften ab. Bei der Einkommenssteuererklärung wird doch alles in einen Topf geworfen und am Ende die Ausgaben gegengerechnet. Alles was nach dieser Rechnung deinen Freibetrag von etwa 8000.- übersteigt muss am Ende versteuert werden. Wieviel genau wird die so niemand sagen können, weil deine sonstigen Einnahmen nicht bekannt sind.

Du mußt deine Mieteinnahmen versteuern, kannst aber dafür alle Ausgaben für das Haus, ausser für deine Wohnung, steuerlich absetzen. Jenachdem wie das Ganze ausgeht, brauchst du keine Steuern für das Haus bezahlen. Eine Steuererklärung ist aber fällig. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob der Rechtsschutz sich steuerlich auswirkt.

lass den rechtsschutz und mietausfall weg, das ist nicht zu bezahlen...

 

denk mal nach, du musst im schnitt 2-3 mieten pro jahr, BEI JEDER WOHNUNG, verlieren, damit es nur +- 0 ist...

Erst, wenn du über 3 Mieten im Jahr verlierst, wäre es vorteilhaft für dich....

Das ist irreal, so schlimm sind mieter bei weitem auch nicht.

Was möchtest Du wissen?