Wieviel Steuern muß ein Unternehmer zahlen bei ca. 30000 durchschnittlichem Monatsverdienst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, also der Hamburger Chef wäre zusammen mit dem Chef des anderen Büros Geschäftsführer der Firma (GmbH), falls das wichtig ist. Leider kann ich mir jetzt immer noch so gar nichts vorstellen, kann mir jemand eine ungefähre Prozentzahl o.ä. nennen, was monatlich übrigbleibt?

So einfach ist das nicht,

  1. bekommt der Geschäftsführer einer GmbH in der Regel ein Gehalt
  2. wird der Gewinn der GmbH nach Abschluß des Geschäftsjahres ermittelt und ist dann entsprechend zu versteuern
  3. kann der Gewinn der GmbH, dann an die Gesellschafter ausgezahlt werden und muß dann von diesen auch versteuert werden.
bestb2b 20.02.2011, 16:55

aber grob & unter Annahme das es die Nettoeinnahme ohne Umsatzsteuer ist

30000€ Einnahmen / nicht Verdienst

abzgl. GF Gehalt => 5000€

abzgl. 2 Vollzeitkräfte je 2300€ / => 4600€

abzgl. 2 400€ Kräfte je 520 € / 1040 €

Miete ???

BG ???

Versicherung ???


=> 30.000€ - 5000€ - 4600€ - 1040 € - ??? = Ertrag

Ertrag muß dann versteuert werden(Körperschaftsssteuer), wenn ich es richtig in Erinnerung habe wird zu normalen Steuer auch Gewerbesteuer bei einer GmbH notwendig. Genauere Angaben kann nicht machen

0

Nach ALLEN belegten Kosten geht der Unternehmer deines Beispiels zum Sozialamt...Ansonsten ist dein Beispiel unverständlich...???

Was möchtest Du wissen?