Wieviel sollten Hunde pro Tag trinken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soviel der Hund möchte. Pauschalisieren kannst du das nicht. Ein 30 kg Kind benötigt weit aus mehr wie ein 2 kg Hund. 

Meiner trinkt kaum zuhause . Meist unterwegs oder nichts. Ich füttere roh und mein Hund kann seinen Flüssigkeitsbedarf ohne Probleme selber regeln. 

Auch kommt es darauf an, was dein Hund zu fressen bekommt, Nassfutter , trocken oder Roh. 

Vertraue da deinem Hund. Wichtig Wasser sollte der Hund immer zur Verfügung haben. Ebenso auch mal das Wasser wechseln pro Tag. 

Bitte nicht kalt aus dem Hahn. Damit tust du dem Hund Nichts gutes. Der Körper reagiert dementsprechend auf die Kälte Wasser Aufnahme und muss doppelt da gegen arbeiten. Bei uns Menschen ja genauso. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde können das selbst am besten einschätzen wieviel sie trinken.Sie sollten einfach nur immer genug frisches Wasser zur Verfügung haben, den Rest machen die selber...
Mein Hund trinkt je nach Temperatur und Aktivität zwischen 0,5l und 1l am Tag...manchmal war es auch schon mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde können das eigentlich selbst entscheiden bzw. einschätzen, sie sollten aber immer genügend frisches Wasser zur Verfügung haben. Ob der Hund zu viel oder zu wenig trinkt und krank ist, merkt man, wenn er sein Trinkverhalten ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund braucht zwischen 40 und 70 ml pro Kilogramm Körpergewicht. Ein

Hund mit einem Gewicht von zehn Kilo sollte also 400 bis 700 ml

Flüssigkeit zu sich nehmen.

Die Trinkmenge ist zusätzlich abhängig vonFutterart (bei Trockenfutter erheblich mehr), Lufttemperatur, Bewegung

etc.

Ein gesunder Hund trinkt allerdings nicht mehr, als er benötigt.

Gesteigerte Wasseraufnahme kann allerdings Symptom einer Erkrankung, z.B.Diabetes, sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?