Wieviel sollte ein ungelernter Koch verdienen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solange Du nichts anderes in Aussicht hast, dann mach es. In dieser Zeit kannst Du Dich dann noch woanders bewerben. Kündigen kannst Du dann immer noch.

Das ist selbst für eine Reinigungskraft zu wenig. Bezahlt der die die Zeit ab 21 Uhr als Nachtstunden? Wieviel Zeit zieht er als Pausen ab? Bekommst Du freie Getränke? Bezahlt der Betrieb die Reinigung der Hygienebekleidung oder zahl es Wäsche-Pflägegeld? Werden die Messer gestellt oder mußt Du eigene mitbringen und bekommst Messergeld? Hat er Dir angeboten nach einer Einarbeitungszeit den Stundensatz zu erhöhen?

Der niederste Traif ist BRUTTO 8,50€,

0

Ob er die Zeit nach 21 Uhr als Nachstunden bezahlt weiss ich leider nicht, hab' in dem Moment nicht nachgefragt. Was die Pausen angehen, es sind sogesehen keine richtigen Pausen eher so nach dem Motto " Ok grad ist wenig los, lass uns kurz eine Rauchen gehen ". Was Getränke angeht, habe ich eine kleine Flasche Cola von ihm bekommen, ob ich selbst zahlen muss wenn ich was möchte weiss ich auch nicht. Die Kochbekleidung habe ich vorerst von ihm bekommen, also seine eigene und die sollte ich mit nach hause nehmen und selbst waschen. Gehe davon aus dass ich mir später selbst was anlegen muss. Als ich dort ankam wurde ich gefragt ob ich ein Messer dabei habe. Als ich später einen Sparschäler gebraucht habe musste ich den anderen Chefkoch fragen, d.h. jeder nimmt seine eigene Sachen mit. Zu guter Letzt meinte er, wenn ich alles gelernt habe und ich schnell genug bin, könnte man über eine Gehaltserhöhung sprechen.

0

Was möchtest Du wissen?