Wieviel sind 5000 € heute wert, die ich vor 10 Jahren anvertraut bekommen habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du könntest mit dem Basiszinssatz der Bundesbank rechnen. http://basiszinssatz.info/ - etwas aufwändig aber dafür nicht so angreifbar wie ein angenommener Durchschnittszinssatz.

Hallo alle zusammen, vielen Dank für die verschiedenen Beiträge! Grabpflege nach noofreeteetee haben wir alle selbst durchgeführt und jeder hat seinen Beitrag selbst bezahlt, ohne etwas aus dem Topf zu nehmen.

Hilfreich war der Link von angy2001 zum BASISZINZSATZ, um mal zu sehen, wie Zinsen schwanken (2001: 4,26 % bis heute 0,12 %). Ich kann aber nicht einschätzen, wie an dem die Sparzinsen hängen, es scheinen mir relativ geringe Werte zu sein.

Habe aber dann dadurch ermuntert den EURIBOR gefunden (http://de.euribor-rates.eu/euribor-werte-pro-jahr.asp), der als guter Indikator für die Veränderung bei den Sparzinsen gelten soll (max. Nov. 2001: 4,89 % bis 0,61 % heute).

Wenn ich mit dem die letzten 10 Jahre durchrechne, komme ich auf den gleichen Ertrag wie mit einem durchschnittlichen Zinssatz von 2,8 %. Beim Basiszinzsatz komme ich auf durchschnittlich nur 2,1 % (heute 0,12 %).

Ich denke im Moment, 3 %, wie von Euch auch schon genannt, müssten für Jeden akzeptabel sein. Dank und Gruß.

Na, das mit den 2% und den 10 Jahren ist ja eine ziemliche Vereinfachung. 2 % erscheinen mir sehr gering, wenn man eine Anlagedauer von 3 Jahren annimmt. Ich halte 3% für 3 Jahre Laufzeit für mehr als realistisch (die bekommt man ja selbst in Niedrigzinszeiten) - dann liegt man nach 9 Jahren bei 6523,- €; ein Jahr drauf mit 2% bedeutet einen Stand von 6.654 €. Wenn Sie die Zinskonditionen rausfinden können, gibt es hier eine gute Rechenhilfe: www.zinsen-berechnen.de/zinsrechner.php

Hallo, muß man nicht jährlich einen gewissen Betrag (150€??) für die lfd. Grabpflege abziehen? Oder ist nichts am Grab gemacht worden? 3% von 5000€ = 150 €; d.h. das Kapital wäre gerade erhalten geblieben Übrigens bringt heute ein Sparkonto höchstens 1,0% an Zinsen.

ich würde mal 2% ansetzen...also über 10 Jahre 1000€ Zinsen!

und der zinseszins?

0
@heinboed

sorry nicht drüber nachgedacht aber naja, das ist doch leicht zu berechnen

5000 * (1+0,02)^10 = 6094.97€

0
@heinboed

Und warum gebt ihr ihm kein DH ?

Da muss wohl Onkel Berni kommen und ein Däumchen geben.

0
@heinboed

5000 * (1+0,02)^10 = 6094.97€ , wow, ein Kuenster ! Note 1, setzen.

0

s gab in den letzten Jahren meist um die 2 %. Kommt auf die Bank an. Aber auf Girokonten gab es nur 0 %. Die 5.000 Euro sind also heute immer noch 5.000 Euro. Am besten fragst du bei deiner Hausbank nach. Falls du das nicht willst, setze einfach 2 % an und verweise auf den Zinssatz der Commerzbank, der liegt zu Zeit bei Null %. Leider.

frag doch einfach mal bei der bank nach, was sie dir auf ein sparbuch an zinsen gegeben hätten oder heute geben. so groß wird der unterschied nicht sein.

Was möchtest Du wissen?