wieviel sind 2500kcal

6 Antworten

Wenn du zunehmen willst, iss trotzdem gesund, aber ggf. etwas mehr und kalorienreicher, z.B. eine handvoll Nüsse/Trockenobst (Studentenfutter), Avocado, Oliven, verschiedene Beilagen (Kartoffeln, Vollkornnudeln, Dinkel, Hirse, ..), mehr Obst wie Banane, usw... nicht mit Cola und Burger zunehmen wollen..

es entspricht die tägliche kalorienmenge eines erwachsenen mannes, der eine nicht allzuschwere körperliche arbeit verrichtet...1 kg körpergewicht = ca. 7.200 kcal, aber vorsicht, kopflos alles reinstopfen hilft nicht...

Ich weiß nicht welcher hirnlose Mensch der Meinung ist Du müsstest eine bestimmte Menge Gewicht zunehmen. Lies mal hier

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Mal grundsätzlich: Bis zum 22. Lebensjahr ist JEDE DIÄT VERBOTEN! Dazu gehören auch dann Pillen jeder Art die nicht von einem Arzt verschrieben sind wenn die Pharmaindustrie was Anderes behauptet. Warum ist das so?

Während der Pubertät schießen neue Hormone in den Körper. Den Hormonhaushalt kannst Du mit einer mechanischen Uhr vergleichen. Nun werden im laufenden Betrieb neue wichtige Bauteile eingebaut. Hormone beeinflussen unsere Wahrnehmun enorm. Während des Umbaus kann es also zu Wahrnehmungsstörungen kommen. Weiter wird das Gehirn massiv umgebaut. Auch das beeinflusst die Wahrnehmung massiv.

Der große Umbau den wir Pubertät nennen dauert bis zum 22. Lebensjahr. So viel Zeit nimmt sich die Natur dafür. Sie baut den Körper LANGSAM von dem eines Kindes in den einer erwachsenen Person um. Das soll ja halten bis wir mal sterben, also mindestens noch 70 Jahre bei unserer heutigen Lebenserwartung. Du kannst diesen großen Umbauprozess gut begleiten indem Du darauf achtest den ganzen Körper zu trainieren. Das machst Du sinnvoller Weise mit Gleichaltrigen in Spiel und Sport. Nicht ohne Grund haben die Alten Griechen die Olympischen Spiele erfunden. Der gemeinsame Wettbewerb vermittelt soziale Kompetenz die später im Leben zu beherrschen viel Sinn macht. An der frischen Luft zu sein ist gut um Vitamin D im Körper produzieren zu können was 70% der Deutschen in hohem Maße fehlt. Vitamin D ist für den Knochenaufbau wichtig. Ohne starke Knochen kannst Du keine starken Muskeln aufbauen. Das funktioniert einfach nicht ohne schwere gesundheitliche Schäden.

Dein Körper braucht jetzt langkettige Kalorien denn der Körper bestimmt selbst wann er höheren Energiebedarf hat. Steuern können wir das nicht. Ich erkläre Dir mal anhand unseres Gehirns was so vorgeht: Im Normalzustand verbraucht unser Gehirn 20% der Gesamtenergie. Intensives Lernen erhöht den Bedarf auf 30%. Die Umbauerei führt zu einem Geamtbedarf des Gehirns hin und wieder von 50%. Das sind 20% Gesamtbedarf mehr als sich errechnen, planen lassen. Und da sind die Umbaumaßnahmen durch die Hormone noch nicht mit eingerechnet. Also esse Getreidekörner, Hülsenfrüchte gut gewürzt mit Gewürzen und Kräutern für eine gute Verdauung und Schutz gegen so manches Übel, sorge für reichlich Gemüse da drin,wenn Du magst nehme Sprossen dazu, trinke ausreichend, esse Nüsse regelmäßig als Gehirnnahrung.

Noch was zu Tabellen und so Schablonenzeug das kursiert:

Die Wissenschaft hat erst vor ca. 10 Jahren entdeckt dass wir Menschen zwei verschiedene Geschlechter aufweisen. Was unser Heranwachsen angeht so fehlen schlicht ausreichend Daten aus seriöser Forschung. Bisher wird in der Regel einfach von einem sogenannten durchschnittlichen Erwachsenen - männlich, zwischen 20 und 35 Jahre aus der Mittelschicht - runter gerechnet auf das jeweilige Gewicht das angeblich - kein Mensch kann erklären wo die Annahme tatsächlich her kommt da es an neutralen Daten fehlt - als Mittelwert für ein bestimmtes Alter angesehen werden. Das Geschlecht wird so gut wie gar nicht berücksichtig. Nun geht das zuständige Ministerium hin und behauptet es seien neue Daten irgendwo mit eingeflossen. Wie die genau zustande kamen wüsste ich nicht dass veröffentlicht wurde.

Lebe also Dein Leben wie es sich für die Pubertät gehört: Erforsche die Welt, hinterfrage sie, erfinde sie im Bedarfsfall neu, habe Spaß und werde regelmäßig auf leckere und vielfältige Art satt.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Kind, Du bist 14. Lass Dir keinen Schrott einreden. Der dient nur dazu junge Menschen verrückt zu machen damit bestimmte Industrien dran verdienen können.

Wie kann ich mich zum Essen überwinden?

Hi,
Ich w,13Jahre hatte, (bin) Magersüchtig und möchte gerne zunehmen (150m,28,5 kg)und so auf 35kg kommen.Ich habe einen recht schnellen Stoffwechsel deshalb muss ich ca.)2000-2500 Kalorien essen um mein Gewicht zu halten. Ich würde gerne zunehmen habe aber Angst davor! damit ich zunehme sollte ich etwa 2500-2800 Kalorien essen,wie kann ich mich überwinden zu essen?
Ach ja ich habe keine Schildrüsenüberfunktion.

...zur Frage

Wie viele Kalorien soll ich täglich essen?

Auf yazio.de hab ich das getestet. Es kam raus: 1500-1700 um das Gewicht zu halten. Aber auf vielen anderen Seiten steht 2500 kcal täglich. Aber würde ich damit nicht stetig zunehmen? Weil ich verbrenne am Tag doch niemals 1200 kcal... Zu mir: 1,62 m bei 40 kg und einem Alter von 14 Jahren (weiblich) Das ich zunehmen muss und ohne Frage werde, weiß ich. Aber ich möchte nicht demnächst das gegenteilige Problem haben... Im Moment esse ich am Tag 1500 kcal. Ich kann mir auch gar nicht vorstellen so viel zu essen das 2500 kcal zusammenkommen. Andererseits kann es vielleicht sein das ich 2500 kcal essen sollte weil man im Wachstum mehr kcal braucht? Das die Kalorienzählerei schlecht ist wenn man versucht aus der Essstörung herauszukommen ist mir klar wenn ich das aber nicht mache plane ich für jede Mahlzeit viel zu viele Kalorien ein und esse dann insgesamt zu wenig. Über Antworten oder Ratschläge (oder beides :) ) würde ich mich sehr freuen Danke schon mal im Voraus! LG

...zur Frage

Wie nehme ich nach einer Magersucht zu?

Mit 44,5kg bei 1,70m bin ich mir bewusst, dass ich stark untergewichtig bin. wegen einer Magersucht hab ich aber das gefühl für eine normale Ernährung verloren. wieviel kcal soll ich jetzt essen, da ich mich über ein Jahr mit 700-800 kcal ernährt habe. Weiß jemand, wieviel kcal man in Kliniken essen muss? hat jemand erfahrungen?
vielen dank schon mal

...zur Frage

McDonalds zum zunehmen?

Hey,

Um zuzunehmen versuche ich jeden Tag 2500kcal zu essen, normalerweise etwa 500 kcal pro Mahlzeit und dann 600kcal mit Nüssen und den Rest mit Vollmilch. Die Tage an denen ich mit Leichtigkeit über 2500 komme sind die, an denen ich zum McDonalds gehe, dieser ist auch nur 5min entfernt. Da hat eine Mahlzeit mit Burger und Pommes locker 900kcal.

Jetzt zu meiner Frage, soll ich öfter zum McDonalds gehen? Meine Familie isst oft Reis und ich habe gehört, dass Reis nicht so der Renner zum zunehmen ist. Ich habe jetzt die letzten Wochen 2kg zugenommen was wirklich unglaublich für mich ist und ich würde gerne weiter machen und den Prozess beschleunigen.

Gibt es einen Unterschied beim Zunehmen? Macht es etwas aus ob ich minderwertiges Essen und schlechte Fette zu mir nehme, wenn ich ohnehin nur zunehmen will? Ich bin relativ Untergewichtig also sollte das doch kein Problem sein...? Oder sollte ich lieber zu noch mehr Nüssen als Ersatz greifen? Ich zwinge mich eher zum Nüsse essen da mir diese nicht unbedingt gut schmecken, ein Problem habe ich damit aber nicht und wenn die doppelte Portion Nüsse mehr bringt als McDonalds dann würde ich das auch machen.

Danke

...zur Frage

Warum nehmen bestimmte Leute einfach nicht zu, egal wieviel sie essen?

Würd mal eure erfahrumgen hören

...zur Frage

Wieviel muss man essen, um dick zu werden?

Da ich bald in den Urlaub fahre, habe ich mir die Frage gestellt wieviel man denn essen muss, um dick zu werden, da ich im Urlaub nicht dick sein möchte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?