Wieviel Schokolade darf ich mir am Tag leisten?

5 Antworten

Grundsätzlich ist es ratsam den Grundumsatz zu steigern wenn du naschst ;o) Das heisst ... je mehr Bewegung desto mehr Naschen ;o) Ich habe es am besten geschafft indem ich von der ganzen süssen Schokolade auf die dunkle bittere Variante umgestellt habe. Am Anfang ist es etwas gewöhnungsbedürftig, weil du das Gefühl hast, dass sie weniger süss ist. Du wirst aber merken, dass sie deine Lust auf Süsses genauso stillt wie z.B. eine Vollmilchschokolade. Ausserdem hilft sie dir dabei von dem Süssen "wegzukommen". Ich habe gemerkt, dass ich nach ein paar Wochen andere Lebensmittel als überdurchschnittlich süss empfunden habe und so kein Problem mehr gehabt habe darauf zu verzichten. Eine gute Alternative ist auch frisches Obst wie z.B. Erdbeeren mit dunkler Schokolade überziehen. Das ist lecker und spart Kalorien :o)

Schokolade ist sehr enegiereich aber du kannst täglich bis 50 Gramm Schokolade essen wenn du weniger andere Fette, Butter, Margarine und Öle oder Kartoffeln und Zucker isst. Gesamtenergie ist ja entscheidend. Hoffentlich weisst du wieviel Energie die verschiedenen Nährstoffen enthalten. Davon kann man ausgehen.

am besten direkt nach dem Mittagessen 3 stückchen schokolade, das sollte nichts ausmachen!

Was möchtest Du wissen?